Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klemmblock auf zwei Sicherungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Klemmblock auf zwei Sicherungen

    Hallo zusammen,

    ich habe eine NYM-5-Leitung, die ich als Klemmblock angelegt habe. Auf einem Außenleiter liegt der Kühlschrank, auf dem zweiten der Backofen und der dritte ist unbenutzt. Nun habe ich aber für Kühlschrank und Ofen jeweils eine eigene Sicherung legen. Das Zuordnen zu einer Sicherung mache ich ja, in dem in den Klemmblock per Drag’n’Drop auf eine Sicherung ziehe, aber dieser Block müsste ja auf zwei Sicherungen gezogen werden. Geht das irgendwie?

    Meine Lösung war jetzt, den Klemmblock zu duplizieren, aber das scheint mir keine saubere Lösung zu sein, zumal sich die Nummern dann auch doppeln (klar Automatik könnte ich ausschalten) …

    planansicht.png baumansicht.png

    Danke und viele Grüße
    Tobi


    #2
    Da diese Konstruktion von zwei getrennten Stromkreisen in einer Leitung zwar unter engen Grenzen zulässig ist aber im allgemeinen Konsens der hier vertretenen Elektriker als nicht zu empfehlende eher pfuschige Lösung betrachtet wird gibt es dafür keine Unterstützung im Tool.

    Die Kontroverse Diskussion über die Zulässigkeit dieser Leitungsnutzung wird ja in verschiedenen Threads besprochen. Ich kann mich an zwei sehr detaillierte und Recht aktuelle erinnern.

    Da ich persönlich auch sowas wie Kühlschrank an eigene FI betreibe wäre mir schon gleich gar nicht in Sinn gekommen eine solche Leitung doppelt zu verwenden.

    Da ja bei einer solchen Konstruktion eine allpolige Abschaltung mindestens empfehlenswert ist, könntest ja entsprechend einen mehrpoligen LS verwenden.
    ----------------------------------------------------------------------------------
    "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
    Albert Einstein

    Kommentar


      #3
      Tja … hätte der Eli meine Planung ausgeführt und nicht „mitgedacht“, wäre der Pfusch auch nicht nötig …

      Eine allpolige Abschaltung scheint mir nur Bedingt sinnvoll, da ich ja gerade nicht will, das der KS aus geht, wenn es im Ofen zum Fehler kommt … oder ist das blöd?

      Kommentar


        #4
        Ich hatte das gleiche Problem. Ich habe aber so gelöst, dass auch grau als Neutralleitung eingesetzt wird. LS-technisch ist ein 2-polliger LS eingesetzt worden. Für meine Darstellung siehe Anhang.
        Angehängte Dateien
        Zuletzt geändert von Germanmann; 29.05.2021, 08:22.

        Kommentar


          #5
          Aber bei dir kommen WM und Tr mit getrennten Leitungen an oder? Das ist bei mir ja nicht der Fall …

          Kommentar


            #6
            Nein. Es ist eine 5x2,5 Leitung, welche in einer 2er Steckdose ankommt. Ich ergänze später mit Bild.

            Kommentar


              #7
              https://knx-user-forum.de/forum/supp...11#post1370511
              Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

              Kommentar


                #8
                Aso … ich war verwirrt, weil einmal -X5 und einmal -X7 dran steht …

                @BadSmiley: Danke, so kann ich wenigstens etwas Platz sparen.

                Bildschirmfoto 2021-05-29 um 09.33.39.png
                Zuletzt geändert von TobiW; 29.05.2021, 08:34.

                Kommentar


                  #9
                  Sorry mit X5-X7 Beschriftungen. Ein wenig Fehler in der Beschriftungen eingeschlichen. Aber aufjedenfall mit mindesten 2-polligen LS abschichern,so dass die Leitung immer komplett an- und abgeschaltet werden kann.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X