Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

G4 Halogen gegen LED tauschen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [Beleuchtung] G4 Halogen gegen LED tauschen

    Guten Abend zusammen,
    ich hoffe wieder auf eure richtig gute Hilfe. Es geht um G4 Halogenleuchten. Die eigentlichen Leuchten können und sollten nicht getauscht werden.
    Die Leuchten sind mit 12V G4 Halogenleuchtmitteln bestückt. Die 12V werden durch jeweils einem vorgeschalteten elektronischen Trafo erzeugt.
    Ich möchte die Leuchtmittel aber nun auf LED umstellen. D.h. ich benötige pro Leuchte einen LED Treiber von 230V auf 12V/24V je nach LED
    Leuchtmittel. Wichtig wäre nur das es G4 ist. Einen zentralen LED Treiber für alle Leuchten kann ich leider auf Grund der Leitungsführung
    nicht umsetzen (möchte auch die Decke usw. nicht öffnen).
    Könnt ihr einen kleinen recht günstigen LED Treiber für diese Anwendung empfehlen? Und was muss es für einer sein (Konstantstrom oder Konstantspannung)?
    Oder gibt es eine andere Idee?

    Besten Dank und schönen Abend noch.
    Gruß Thorsten

    #2
    Hi Thorsten,

    ist die Leuchte aktuell dimmbar?

    Falls nicht und der verbaute Transformator mit der geringeren Last auskommt (Stichwort Mindestlast), kannst Du einfach G4 Retrofit LED statt der Halogen-Steckbirnen verbauen. Hier wäre der genaue Trafotyp hilfreich.

    Ich habe hier ganz gute Erfahrungen mit Philips G4 LED: https://www.lighting.philips.de/prof...ftsockellampen

    Die von mir eingesetzten gibt es aber wohl nicht mehr: https://www.beleuchtungdirekt.de/phi...ar-ersetzt-20w

    EDIT: Hoppsa, ich sehe gerade dass da "nicht für Gleichspannung" bei den aktuellen Leuchtmitteln steht. Das müsste also ein AC-Trafo sein, an dem die betrieben werden (warum auch immer, intern sind in den LEDs sicher Gleichrichter....)
    Zuletzt geändert von dreamy1; 27.01.2021, 22:00.
    Viele Grüße,
    Stefan

    DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

    Kommentar


      #3
      Hallo Dreamy1.
      Stimmt, habe ich vergessen.
      die Leuchten werden nur geschaltet.
      es handelt sich um den Berker Tronic-Trafo 12V AC 10-40W.
      Die Mindestlast wird nicht erreicht. In der Regel sind die LEDs mit 4W angegeben.

      Kommentar


        #4
        https://www.wattgeizer.com/niedervol...last-12v-0-50w
        Zuletzt geändert von dreamy1; 27.01.2021, 22:58.
        Viele Grüße,
        Stefan

        DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

        Kommentar


          #5
          https://www.ebay.de/itm/LED-Trafo-1-...8AAOSw5cNYPQ24
          Viele Grüße,
          Stefan

          DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

          Kommentar


            #6
            Guten Tag dreamy1,
            besten Dank. Guter Link.

            VG
            Thorsten

            Kommentar

            Lädt...
            X