Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sch... Velux Rolläden in KNX einbinden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sch... Velux Rolläden in KNX einbinden

    Hallo. Ich habe folgendes Problem für das ich schnell eine Lösung brauche. Es sind drei Velux Rolläden aus 2014 verbaut. Diese wurden bisher über die KUX100 Funktionen betrieben mit je einer Fernbedienung. Jetzt wurde diese ausgebaut und die Rolladen Kabel direkt auf einen Jalousieaktor mit 24V geführt. Leider funktionieren diese dennoch nicht, obwohl immer davon gesprochen wird das diese mit Polwendung auf und ab fahren können... Hat jemand eine Idee oder Erfahrung mit den sch... Velux Rolläden?

    #2
    Ich habe deinen Beitrag im Velux Thread schon gelesen, aber kenne auch nur die Kondensatorlösung oder eben Roma Rollos zu nehmen.

    Achso, Velux war ja in Kemmern und sie finden ja so toll was sie machen... du kannst natürlich noch pro Fenster ein KLF50 kaufen.. Velux findet das toll so!
    Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

    Kommentar


      #3
      Ja das funktioniert auch, hab selber einige Rolläden aus verschiedenen Produktionsjahren an 24V Jalousie Aktoren (ABB und MDT) in Betrieb. Meine letzten Rolläden stammen glaub auch von 2014.

      Ging bei mir immer out of the box. Kann mich aber erinnern hier im Forum gelesen zu haben, dass die Velux im Auslieferungszustand in einem "dummen" Modus sind und bei Erstverbindung zu einer Velux Steuereinheit den Modus wechseln und dann ist nix mehr mit einfacher Polumkehr. Irgendwie bekommt man sie dort auch wieder mittels Velux Gerätschaft raus, hab ich aber leider keine Erfahrung. Vielleicht findest du im Forum was dazu ...

      Kommentar


        #4
        Danke erstmal dafür. Vielleicht hat noch jemand paar Tricks?!

        Kommentar


          #5
          Es gab hier schon einen Thread dazu.
          wie m-schmidt es beschrieben hat. direkt aus dem Karton lassen sich die Rolladen aun einen KNX-Aktor mit Polumkehr betreiben. So wie die geräte aber an einer Veluxsteuerung gehorcht haben horchen sie erstmal nur noch da. In dem besagten thread wird aber auch eine reset-möglichkeit beschrieben und dann lassen sich die Rollos auch wieder mit einem Aktor verbinden.

          Du suchst also nach einer anleitung für den rest der Rollos auf Auslieferungszustand.

          schau mal hier, hier steht was von Reset und dumm machen:
          https://knx-user-forum.de/forum/%C3%...antriebe/page3

          Grüße
          Göran
          ----------------------------------------------------------------------------------
          "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
          Albert Einstein

          Kommentar


            #6
            Hallo Göran. Danke für deine Info. Leider funktioniert der Reset nicht wie beschrieben. Ich habe auch schon gelesen, dass man Rollos ab 2014 nicht mehr "dumm" machen kann. Es kann ja nicht sein, dass das nicht geht. Der Velux Support ist hier auch keine Hilfe. Die wollen ums Verrecken ihr scheiß KLF 050 verkaufen...

            Kommentar


              #7
              Ahh das sind natürlich keine erfreulichen Entwicklungen. Ich habe auch so 2 derer Fenster im DG. Werd ich wohl die vom Ersatzhersteller Roma nehmen. Unterstützen muss man das ja nicht weiter.
              ----------------------------------------------------------------------------------
              "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
              Albert Einstein

              Kommentar


                #8
                Das war auch 2010 als ich gebaut habe so. Ich warne in jedem Beratungsgespräch vor dieser Falle. Roto ist zum Beispiel auch ein sehr guter Hersteller.


                Michael Möller || Geschäftsführer || www.voltus.de

                Kommentar


                  #9
                  Kann man einfach den Motor tauschen, weiß das jemand?

                  Kommentar


                    #10
                    Mich hat man beim Baustoffhandel halb für Verrückt erklärt als ich unbedingt ein Roto-Fenster und kein Velux wollte. Die Steuerung bei Velux sei doch so viel komfortabler und Roto "hinkt da noch hinterher" mit ihrem "gewöhnlichen" Rolladenantrieb. Aber ich hab darauf bestanden, Fenster ist eingebaut und hat funktioniert sobald der Aktor geliefert wurde.

                    Kommentar


                      #11
                      Hi, hab mich gerade registriert um dies zu posten - ich habe mich auch wahnsinnig über die neue Velux Jalousiesteuerung geärgert. Nach einigem rumfluchen hab ich dann das hier gefunden: http://www.techniline.com/index.php/...gent-buildings

                      Ist quasi eine Leiterplatte, die die originale des Velux Rolladens ersetzt und diesen in einen "dummen" Rolladen steuerbar mit Polumkehr 24V konvertiert. Dann kannst du diesen einfach an einen Jalousieaktor schließen. Kostet ca 49€ pro Modul und kommt aus Polen. Das gleiche gibts übrigens auch für den elektrischen Fensteröffner von Velux von denen.

                      Meiner Meinung nach die eleganteste Methode ;-)

                      Sorry dass ich hier so reinplatze btw - lese schon eine ganze Weile mit und werde bestimmt ab jetzt auch ab und zu posten.

                      Grüße
                      Ludwig

                      Kommentar


                        #12
                        Ich platze jetzt auch mal rein, hat eigentlich jemand von euch das Somfy tahoma-dings (io-homecontrol)? Da muss mit IP (-> KNX) doch was gehen?

                        Makki
                        Zuletzt geändert von makki; 13.01.2016, 02:24.
                        EIB/KNX & WireGate & HS3, Russound,mpd,vdr,DM8000, DALI, DMX
                        -> Bitte KEINE PNs!

                        Kommentar


                          #13
                          Roto ist toll.. die haben meine elektrischen Hitzeschutzmarkisen ohne Motor geliefert... und der Dachdecker wundert sich das der Test nicht funktioniert *lach*

                          sorry für den Offttopic-Beitrag !

                          Kommentar


                            #14
                            Ich tausche die Motoren einfach aus. Sind mit 66 Euro das Stück gar nicht so teuer. Besser wie irgendein Teil aus Polen bestellen oder mir drei KLF 050 einbauen zu müssen.

                            Kommentar


                              #15
                              Wo gibts die Motoren??
                              Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X