Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arduino RFID KNX Anbindung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Arduino RFID KNX Anbindung

    Hallo,
    ich habe mir mal die Mühe gemacht und mein Bastelprojekt ausführlich Dokumentiert.

    Die aktuelle Version basiert auf einem Pro Micro 5V (Lenoardo kompatibel) ca. 10 € - und einem Elechouse RFID-Leser ( PN532 NFC RFID module V3 kits - $22.90 )

    Zusammen mit dem Siemens BCU ist man bei unter 60€.

    Der Code als Beispielscode zu sehen und recht Simple: er übermittelt die Seriennummer per 14-Byte-Text telegram auf den Bus (z.B. zur Auswertung im HS). Eine direkte Auswertung und Ansteuerung eines Türöffners ist aber auch einfach möglich.

    In diesem Thread bitte nur Fragen zu diesem spezifischen Arduino-Projekt.

    Gruß
    Thorsten
    Angehängte Dateien
    Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
    Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

    #2
    Hi Thorsten,

    einfach nur GEIL !!!

    Klasse gemacht, auch die Doku ist mal wieder erste Sahne :-)

    Hast Du die ADUM-Platine selbst gemacht oder gibts sowas als Modul fertig zu kaufen?

    Bei mir gehts auch bald wieder weiter mit den Arduinos...muss leider die nächsten Tage noch 2 Räume im Keller fliesen...kostet irgendwie immer alles deutlich mehr Zeit als man glaubt :-(
    Viele Grüße,
    Stefan

    >> Smelly One <<
    >> BURLI <<

    Kommentar


      #3
      Danke :-)
      Die Adum-Adapterplatine habe ich bei eBay gekauft
      SOP8 adapter | eBay

      Ist leider ein bisschen gefummel (vorallem bei meinem 35W Lötkolben) - hat aber geklappt.

      Gruß
      Thorsten
      Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
      Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

      Kommentar


        #4
        Aus welchem Grund hast Du denn den ADUM1201 eingebaut?

        Der TPUART als auch der Arduino läuft ja auf 5V...einen Levelshifter benötigt man dann ja eigentlich nicht, oder hat das andere Gründe?
        Viele Grüße,
        Stefan

        >> Smelly One <<
        >> BURLI <<

        Kommentar


          #5
          Für den NFC braucht man eine externe Spannungsversorgung. Wenn man ohne ADUM die an den BCU anbindet - hat man keine galvanische Trennung ... und ist (meiner Meinung nach) zu weit außerhalb des Standards.

          Daher ist der Adum hier meine galvanische Trennung.

          Ich habe (noch) eine Version ohne galvanische Trennung am laufen - geht auch... wird aber bald ersetzt bzw. um Adum erweitert.
          Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
          Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

          Kommentar


            #6
            Ahh, externe SV...dann macht das natürlich Sinn.

            Wirklich sehr schönes Projekt!
            Viele Grüße,
            Stefan

            >> Smelly One <<
            >> BURLI <<

            Kommentar


              #7
              Hier der angepasste Sourcecode an die neue Library.

              Gruß
              Thorsten
              Angehängte Dateien
              Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
              Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

              Kommentar


                #8
                Hallo Thorsten, danke auch von mir für deine interessanten Beiträge hier im Forum. Leider komme ich aber an die Daten hier im Thread nicht mehr ran. Habs mit 3 verschiedenen Browsern versucht. Klappt der Download bei euch noch? Grüße Heiko

                Kommentar


                  #9
                  Bei mir klappts auch nicht.
                  Evtl. sind die Links bei der Forumsumstellung in Mitleidenschaft gezogen worden.
                  Gruß -mfd-
                  KNX-UF-IconSet since 2011

                  Kommentar


                    #10
                    Welche Links konkret gehen dann nicht mehr? Ich hab die im ersten Post ausprobiert und sie funktionieren. Der "angepasste sourcecode" für die neue lubrary wohl nicht...
                    Dummerweiße habe ich die damals hochgeladene datei auch nicht mehr (nur noch meinem Code der angepasst ist... zur not "säubere" ich den nochmal).

                    Upload funktioniert nicht... daher hier: https://dl.dropboxusercontent.com/u/...RFID_Forum.ino

                    mfg
                    Thorsten
                    Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
                    Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

                    Kommentar


                      #11
                      Ich bin mir jetzt nicht sicher was da genau schief läuft, aber ich habe die Links aus dem ersten Posting ausprobiert und bei mir kommt da nichts (mit Firefox und Chrome). Es wird zwar ein Fenster mit der Datei-ID geöffnet aber dieses bleibt dann leer. Also genau wie von kettheik beschrieben.
                      Gruß -mfd-
                      KNX-UF-IconSet since 2011

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X