Ankündigung

Einklappen

Hinweis

Die Forenregeln wurden überarbeitet (Stand 7.11.22). Sie sind ab sofort verbindlich. Wir bitten um Beachtung.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

ETS 6 Home mit 175€ (50%) Rabatt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ETS 6 Home mit 175€ (50%) Rabatt

    Für die alten KNX Hasen sicherlich bekannt, für engagierte Neueinsteiger vielleicht dennoch nützlich:
    1. Die ETS 6 Home Lizenz liegt genau zwischen Lite (nur 20 Devices, für EFH selten brauchbar) und Professional (1000€, viel Geld für nur ein EFH)
    2. Wer 45-60min Zeit im kostenlose KNX Einsteiger eLearning investiert und den Multiple-Choice Test dann besteht, kann 175€, also 50% beim Kauf einer ETS6 Home Lizenz sparen.
    Details hier: https://support.knx.org/hc/de/articl...heine-erhalten

    Nach dem erfolgreichen Test im eCampus (https://wbt5.knx.org/) muss man noch ein einger kurzen Umfrage zum Kurs auf MyKNX (https://my.knx.org/account/training) teilnehmen. Dann bekommt man den Gutschein per eMail, kann die Lizenz online erwerben und muss Dank ETS6 Online-Lizenzprüfung auch nicht mehr auf den USB Dongle warten.

    #2
    Guter Einstieg und willkommen im Forum!
    Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

    Kommentar


      #3
      Reicht denn die ETS 6 Home auch für ein EFH?

      Es ist von bis zu 64 Geräten die Rede, kann ich also 64 physikalische Adressen anlegen?

      Kommentar


        #4
        ja

        siehe https://knx-user-forum.de/forum/%C3%...nur-ein-pojekt

        Kommentar


          #5
          64 Geräte reicht bei guter Planung vollkommen aus für ein normales EFH (~200m2 inkl. Keller)…
          Wobei wer baut heutzutage noch mit Keller…, bei uns in der Region die wenigsten Bauherren…(wegen Baukosten…)

          Kommentar


            #6
            Im schlimmsten Fall ziehst du das Dongle raus, und legst ein Miniprojekt als Erweiterung in der Demo an. Dann arbeitest du auch ganz legal. Aber so lange du nicht an jedem Fenster einen UP- Rollo-Aktor hast und nicht 3 PMs pro Raum benötigst sollte das klappen. Außerdem kannst du immer noch auf die Professional upgraden.
            Gruß
            Florian

            Kommentar


              #7
              Zitat von Lennox Beitrag anzeigen
              bei uns in der Region die wenigsten Bauherren…(wegen Baukosten…)
              Macht ca. 50k Unterschied zur Bodenplatte, wenn man dann noch den erhöhten Platzbedarf im EG für einen Technikraum dazurechnet, ist es nicht mehr so viel mehr.

              Zitat von Beleuchtfix Beitrag anzeigen
              Aber so lange du nicht an jedem Fenster einen UP- Rollo-Aktor hast
              Ein Aktor im Schaltschrank bei dem mehrere Rollos angeschlossen werden können zählt als ein Gerät?

              Kommentar


                #8
                50KEur sind viel Geld…, Aushub ist da in unserer Region nicht dabei…

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von matzema Beitrag anzeigen
                  Macht ca. 50k Unterschied zur Bodenplatte, wenn man dann noch den erhöhten Platzbedarf im EG für einen Technikraum dazurechnet, ist es nicht mehr so viel mehr.
                  Wie kommst du auf so eine pauschale Aussage? Da wäre bei uns vom Keller noch ziemlich wenig zu sehen.

                  Zitat von matzema Beitrag anzeigen
                  Ein Aktor im Schaltschrank bei dem mehrere Rollos angeschlossen werden können zählt als ein Gerät?

                  ja!


                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von matzema Beitrag anzeigen

                    Ein Aktor im Schaltschrank bei dem mehrere Rollos angeschlossen werden können zählt als ein Gerät?
                    Ja.
                    Jede physikalische Adresse zählt....nicht etwa die Kanäle die das Gerät bereit stellt.
                    Zuletzt geändert von oefchen; 09.01.2022, 18:21. Grund: ....siehe auch livingpure der einfach schneller war ;)
                    Grüße aus Oberhausen, Frank

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von livingpure Beitrag anzeigen
                      Wie kommst du auf so eine pauschale Aussage?
                      Sorry, das war nicht pauschal gemeint. Ist auf unser Bauvorhaben bezogen und ist auch kein Wohnkeller.

                      Kommentar


                        #12
                        @ livingpure. Wie sollten an anderen Stelle ein Thread aufmachen mit dem Thema Baukosten …

                        Kommentar


                          #13
                          Jede PA zählt: aber ein Interface mit 5 Tunneln zählt imho als 1 Gerät.
                          Gruß Florian

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Beleuchtfix Beitrag anzeigen
                            ein Interface mit 5 Tunneln zählt imho als 1 Gerät.
                            Die Interfaces von MDT mit eMail-Funktion haben zwei separate Applikationen. Die dürften doppelt zählen.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Lennox Beitrag anzeigen
                              50KEur sind viel Geld…, Aushub ist da in unserer Region nicht dabei…

                              in der schweiz nicht

                              Bei jedem Neustart des HS habe ich Zeit für ein Post...
                              Fragen bitte ins Forum und nicht per PN! Danke!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X