Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einrichten Telegram - 19000304

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Einrichten Telegram - 19000304

    Guten Tag,

    ich versuche gerade Telegram auf meinem Edomi einzurichten. Leider klappt es nicht. Bekomme in den Logs folgenden Fehler angezeigt.


    2019-12-29 12:00:00252388?8403Datei: /usr/local/edomi/www/data/liveproject/lbs/EXE19000304.php | Fehlercode: 2 | Zeile: 4 | require(/usr/local/edomi/www/data/liveproject/lbs/../../../../main/include/php/php-telegram-bot/vendor/autoload.php): failed to open stream: No such file or directoryERROR

    Was mache ich falsch?

    Habe bei dem Baustein den E2: API Key, E3: User Name und E6 den Stündlichen trigger aus Edomi eingetragen.

    Eine Frage auch zur Hilfe weil ich mir da nicht sicher bin. Da stehen zwei aussagen was ich bei E3 eintragen soll. Wie ist das zu verstehen?

    1) E3: Bot name: The user name of your Bot, which you have to create (see below)

    2) The chat-id for this contact is "XXXXXXXXX" (see above). Write this id down and connect this chat-id to E3 to send a message to this contact.


    Gruß Hardi

    #2
    Zitat von elkomaster91 Beitrag anzeigen


    2019-12-29 12:00:00252388?8403Datei: /usr/local/edomi/www/data/liveproject/lbs/EXE19000304.php | Fehlercode: 2 | Zeile: 4 | require(/usr/local/edomi/www/data/liveproject/lbs/../../../../main/include/php/php-telegram-bot/vendor/autoload.php): failed to open stream: No such file or directoryERROR

    Was mache ich falsch?
    Hast du die notwendigen Installationen gemacht, die in der Hilfe zum LBS beschrieben sind?

    Code:
    yum install -y php-mbstring php-xml git wget php-process 
    cd /tmp
    wget --no-check-certificate https://getcomposer.org/installer
    php installer
    mv composer.phar /usr/local/bin/composer
    cd /usr/local/edomi/main/include/php
    git clone https://github.com/php-telegram-bot/core
    mv core php-telegram-bot
    cd php-telegram-bot
    composer install
    Das Ganze funktioniert so nur noch auf CentOS7 mit PHP7.x.

    Zitat von elkomaster91 Beitrag anzeigen

    Eine Frage auch zur Hilfe weil ich mir da nicht sicher bin. Da stehen zwei aussagen was ich bei E3 eintragen soll. Wie ist das zu verstehen?

    1) E3: Bot name: The user name of your Bot, which you have to create (see below)

    2) The chat-id for this contact is "XXXXXXXXX" (see above). Write this id down and connect this chat-id to E3 to send a message to this contact.
    Ich gebe zu etwas verwirrend, aber in 2) ist E3 des Telegram Contact LBS gemeint. E3 im Telegram Receiver ist der Telegram Bot Name.

    Kommentar


      #3
      Ja habe ich gemacht.

      Zitat von jonofe Beitrag anzeigen
      Das Ganze funktioniert so nur noch auf CentOS7 mit PHP7.x.
      Habe CentOS7. Wo sehe ich die PHP Version?

      Kommentar


        #4
        Hallo,

        Jetzt geht es. Habe die Installationen nochmal gemacht. Jetzt geht es. Vielleicht habe ich vorher was übersehen.

        Dankeschön

        Kommentar


          #5
          Leider geht das Empfangen wieder nicht.
          2019-12-29 21:31:20 808767 ? 6630 Datei: /usr/local/edomi/main/include/php/php-telegram-bot/src/Commands/UserCommands/StartCommand.php | Fehlercode: 0 | Zeile: 55 | Cannot call abstract method Longman\TelegramBot\Commands\Command::execute()
          Ich wüsste nicht was ich geändert habe.

          Das Senden geht noch.

          Gruß

          Kommentar


            #6
            Ich musste den Ordner /usr/local/edomi/main/include/php/php-telegram-bot komplett löschen, dann die Zusatzinstallationen neu ausführen.
            Zusätzlich auch die Datenbank LBS_19000304_Telegram_xxxxxx löschen, weil mein Telegram Empfang LBS Amok gelaufen ist.
            Die DB wird beim nächsten ausführen des LBS neu angelegt.
            Mfg Micha
            Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

            Kommentar


              #7
              Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
              Zusätzlich auch die Datenbank LBS_19000304_Telegram_xxxxxx löschen
              Wo finde ich die? Wie lösche ich die?

              Kommentar


                #8
                Ich würde das erst mal so testen....

                Ansonsten in der Konsole:

                PHP-Code:
                mysql -u root
                show databases
                ;
                drop DATABASE 19000304_Telegram_xxxx;
                exit; 
                Mfg Micha
                Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
                  Ich würde das erst mal so testen....
                  Nur das löschen des Ordners und das neu Installieren hat nicht gebracht!

                  Kommentar


                    #10
                    Dann hilft auch das löschen der Datenbank nichts. Welche PHP Version hast Du?
                    PHP-Code:
                    php -
                    Mfg Micha
                    Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
                      Welche PHP Version hast Du?
                      PHP 7.2.26 (cli) (built: Dec 17 2019 14:06:22) ( NTS )
                      Copyright (c) 1997-2018 The PHP Group
                      Zend Engine v3.2.0, Copyright (c) 1998-2018 Zend Technologies

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
                        Ich würde das erst mal so testen....

                        Ansonsten in der Konsole:

                        PHP-Code:
                        mysql -u root
                        show databases
                        ;
                        drop DATABASE 19000304_Telegram_xxxx;
                        exit; 

                        Beim löschen kommt folgendes:

                        ERROR 1008 (HY000): Can't drop database '19000304_Telegram_XXXXXt'; database doesn't exist

                        Aber ich sehe die.

                        Kommentar


                          #13
                          Has Du mal neu gestartet? Wenn der Fehler einmal aufgetreten ist, dann läuft der LBS nicht mehr.
                          Mfg Micha
                          Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                          Kommentar


                            #14
                            Die xxxx sind auch mmit dem zu ersetzen, was nach show databases angezeigt wird..... Die DB heist bei jedem anders.
                            Mfg Micha
                            Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                            Kommentar


                              #15
                              Ja habe ich schon paar mal neu gestartet.

                              Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
                              Die xxxx sind auch mmit dem zu ersetzen, was nach show databases angezeigt wird..... Die DB heist bei jedem anders.
                              Ja habe ich gemacht. Habe den Fehler auch gefunden den ich gemacht habe. Es muss "drop DATABASE LBS ...." heißen. Hatte kein LBS drinnen.

                              Gruß

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X