Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Microinverter APSystems YC600 / QS1 - Anbindung an EDOMI?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Microinverter APSystems YC600 / QS1 - Anbindung an EDOMI?

    Ausgehend von diesem Thema drängt sich die Frage auf, ob eine Anbindung der oben genannten Microinverter an EDOMI möglich ist?

    Grundsätzlich klappt die Verbindung mit der auf Github beschriebenen Methode. Eine Ausgabe der wichtigsten Parameter ist damit möglich. Allerdings ist nur eine Verbindung mit TI's Z-Tool beschrieben.

    Ist eine Anbindung auch direkt an das CentOS von EDOMI denkbar? Falls jemand dazu hilfreiche Tipps geben kann oder vielleicht in der Richtung sogar schon etwas ausprobiert hat, wäre das eine große Hilfe. Der Umweg über zusätzliche Hardware (neben dem CC2531) die Daten abzuholen wäre eher zweite Wahl.

    Edit: die Geräte YC600, QS1 und DS3 werden derzeit von dieser Software unterstützt.
    Zuletzt geändert von mfd; 01.06.2022, 08:44.
    Gruß -mfd-
    KNX-UF-IconSet since 2011

    #2
    Ich setze dieses Thema hiermit auf "gelöst".
    Es gibt zwischenzeitlich eine Software (siehe oben verlinktes Thema) für den ESP8266, die in Verbindung mit einem Zigbee-Modul sowohl das Absetzen von MQTT Nachrichten als auch ein Auslesen per JSON nach EDOMI ermöglicht.
    Falls sich jemand für die JSON-Variante interessiert, kann ich das hier bei Bedarf noch ergänzen. Derzeit befindet sich mein Aufbau noch in der Testphase.
    Gruß -mfd-
    KNX-UF-IconSet since 2011

    Kommentar


      #3
      Zitat von mfd Beitrag anzeigen
      Falls sich jemand für die JSON-Variante interessiert, kann ich das hier bei Bedarf noch ergänzen. Derzeit befindet sich mein Aufbau noch in der Testphase.
      Das hört sich spannend an. Danke schon einmal für den Link oben. Ich hätte nicht gedacht, dass ich für meinen Microkonverter noch sowas finden würde. Deine Lösung würde mich auch interessieren.

      Kommentar


        #4
        Bei der ESP-Software lassen sich die Daten mit Hife des LBS 19000933 mit der Request URL nach folgendem Schema auslesen:
        Code:
        http://IP.DER.ESP.ECU/get.Power?who=0
        Es wird dann ein JSON String ausgegeben, der bspw. mit dem LBS 19001073 ausgewertet werden kann.
        Gruß -mfd-
        KNX-UF-IconSet since 2011

        Kommentar


          #5
          Seit heute gibt es eine neue Softwareversion, die den JSON Output offiziell unterstützt. Damit werden dann auch alle relevanten Daten ausgegeben (siehe beiligende Readme). Alles weitere bleibt wie oben beschrieben. Die Abfrage klappt mit:
          Code:
          http://IP.DER.ESP.ECU/get.Inverter?inv=x
          Gruß -mfd-
          KNX-UF-IconSet since 2011

          Kommentar


            #6
            mfd : klingt ja ganz vielversprechend. Kannst du mir sagen, welchen Adapter du im Einsatz hast und vielleicht mal ein Bild deiner Auswertung posten?
            Der Einsatz eines Shelly ist damit überflüssig oder?

            Mfg
            Christian

            Kommentar


              #7
              Ich verwende einen ESP32 zusammen mit einem CC2531 Zigbee Modul.
              Es sind aber zwischenzeitlich andere Hardwarekombinationen aktuell, die aktiv gepflegt und besser unterstützt werden (Raspberry Zero).
              Außerdem sind noch QS1 und DS3 als Inverter hinzugekommen.
              Gruß -mfd-
              KNX-UF-IconSet since 2011

              Kommentar


                #8
                Nur schade es es momentan keine Raspberry Zero's mehr gibt ... also nicht zu vernünftigen Preisen. Hab jetzt mal einen B+ Model auf Kleinanzeigen geschossen, das sollte ebenso funktionieren

                Mfg
                Christian

                Kommentar


                  #9
                  mfd Hast du eine entsprechende Auswertung in Edomie gemacht (Erzeugung/Verbrauch). Wenn ja, könntest du die mal zeigen?

                  Mfg
                  Christian

                  Kommentar


                    #10
                    Eine besondere Auswertung mit einer komplexen Logik habe ich nicht. Ich sammle die Werte lediglich per JSON-Abfrage (LBS19000933) und teile sie dann mit dem "JSON-Decoder 10x with Keys" (LBS19001073) auf einzelne KO-Werte/Ausgangsboxen auf. Damit hat man dann alle Möglichkeiten wie mit "normalen" KO-Werten vom Bus.

                    Was dabei noch wünschenswert wäre: wenn es einen Ausfall der ECU gibt läuft der Fehler-Log voll. Ein Error-Handling für den LBS19000933 könnte das vermutlich verbessern und ggf. eine sinnvolle Meldung an einem Ausgang generieren. Das liegt aber außerhalb meiner "Macht"...
                    Gruß -mfd-
                    KNX-UF-IconSet since 2011

                    Kommentar


                      #11
                      Edit: hat sich erledigt, steht ja ein paar Posts weiter oben.

                      Wo bekommt man denn die Json URL her? Und was hast du beim LBS19000933 dann als Trigger benutzt?
                      Habe bisher nur einmal MQTT für das Senden meiner Stromzähler benutzt und bin daher noch nicht so fit auf dem Gebiet. Dort habe ich mit dem Subscribe Client und Topics gearbeitet. Das scheint hier ja anders zu sein?

                      Mfg
                      Christian
                      Zuletzt geändert von rasor89; 01.06.2022, 11:45.

                      Kommentar


                        #12
                        mfd kannst du mir sagen, wie du den CC2530 angeschlossen hast? Welche Pins hast du benutzt. Ich bekomm es nicht zum laufen (am Raspberry Model B).
                        Gibt verschiedene Anleitungen mit Pin 02 + 03 bzw. 21 und 22.

                        Mfg

                        Kommentar


                          #13
                          Ich nutze einen CC2531 (USB-Stick Form). Deshalb kann ich zum Anschluss des CC2530 nichts sagen. Die Readme auf Github (Wiring ZIGBEE Modules) ist aber eigentlich eindeutig.
                          Gruß -mfd-
                          KNX-UF-IconSet since 2011

                          Kommentar


                            #14
                            Mit genau der Konfiguration aus der Readme wird die Platine nicht erkannt. Ich werd alles nochmal neu aufsetzen.
                            Wird der Cc2531 eigentlich nur über USB angeschlossen oder auch nur über Kabel?

                            Mfg

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von rasor89 Beitrag anzeigen
                              Wird der Cc2531 eigentlich nur über USB angeschlossen oder auch nur über Kabel?
                              Die USB-Buchse ist für den Aufbau nicht relevant.
                              Gruß -mfd-
                              KNX-UF-IconSet since 2011

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X