Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

!! PEAKnx Controlmicro !! Wir starten mit dem Betatest!

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Zitat von SeatSLF Beitrag anzeigen
    das hätte sicher den ein oder anderen auch wieder milder gestimmt.
    ja, aber wie
    fabian82 schon sagte war mal in Beitrag #7 die Rede von 700-900€ netto und die Beta-Geräte zum Selbstkostenpreis. Der neue Preis ist schon sehr abgehoben.

    Gruß
    Manuel
    Zuletzt geändert von manuelei; 09.10.2020, 18:13.

    Kommentar


      #62
      Servus,

      Youvi wird immer Bekannter und bei Planungen in die Auswahl genommen.
      Für weitere Module ist noch ein großer Markt.
      Der Micro ist als weitere Nebenstelle(n) eine gute Option. Die Sensoren finde ich nicht Wichtig. Aber mit diesem Preis wird es vermutlich nix...

      Mfg

      Kommentar


        #63
        Das einzige was ich bei der Preisfindung mausern könnte, wäre tatsächlich das es doch dem Mini sehr nahe kommt.

        Kommentar


          #64
          Ht schonmal jemand ein Micro im Versand ?

          Kommentar


            #65
            In der Mail vom 7.10 stand doch drin, das der Versand ende nächster Woche beginnt. Laut meiner Zeitrechnung wäre das wohl der 15 / 16. 10. Magst Deine Frage noch mal überdenken?
            Mfg Micha
            Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

            Kommentar


              #66
              Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
              In der Mail vom 7.10 stand doch drin, das der Versand ende nächster Woche beginnt. Laut meiner Zeitrechnung wäre das wohl der 15 / 16. 10. Magst Deine Frage noch mal überdenken?
              Vor 2 Wochen hieß es auf Nachfrage, letzte Woche.

              Kommentar


                #67
                gerald090

                Wann soll es denn eine abgespeckte Version voraussichtlich geben, die so viel kostet wie ein G1? Und was hat diese nicht, was das teure Modell haben wird?
                Ich hatte mich schon so auf ein panel für unter 1000€ gefreut! Mit den 1700 hast du uns ganz schön enttäuscht.
                Wenn man sich 2 oder 3 der Panels ins Haus hängt braucht man ja nie auf allen so extra Sachen wie VisuServer, Busmonitor, Knx Schnittstelle und IP Router.
                Mir würde grundsätzlich ein Panel reichen was nur soviel wie ein normaler PC auch kann. Darauf läuft dann der visu Client und sonstige Apps/Software.

                Kommentar


                  #68
                  Ich verstehe eure Preisbedenken, ich komme ja selbst aus der DIY Ecke und es wäre schön, wenn wir die Panels zu dem Preis vom G1 anbieten könnten, da wir dadurch natürlich viel einfacher verkaufen würden!

                  Aber um den Preis vom G1 zu bekommen müssten wir:
                  • Einen günstigeren LCD nehmen
                  • Ein Standard Android Motherboard nehmen
                  • Android OS ohne Lizenzkosten nehmen
                  • Alles aus Kunststoff machen
                  • dadurch weniger Leistung der CPU in Kauf nehmen, da wir sonst die Wärme nicht weg bekommen
                  • die KNX Schnittstelle einsparen
                  • Sensoren weiter reduzieren
                  • Hintergrundbeleuchtung weglassen
                  Alleine das Fräsen des Alurahmens + Heatpipe dauert 6h pro Gerät.
                  Hier habe ich ein Video für euch dazu:

                  https://www.youtube.com/watch?v=4EkSU9Dk8zI

                  Was braucht ihr von der Liste oben nicht?

                  Wir wollen ja nicht ein G1 von PEAKnx verkaufen.
                  Wer PEAKnx kauft, hat was hochwertiges in der Hand (an der Wand), auf dem neben YOUVI auch der QC vernünftig läuft.
                  Vermutlich ist die Zielgruppe, wie ihr richtig schreibt, eher ausserhalb dieses Forums, wo man keine Lust und Zeit hat
                  sich selbst zu helfen und zu machen.

                  Zur günstigeren Version möchte ich aktuell noch nichts sagen, bevor wir das nicht final haben.

                  Wir freuen uns aber über jeden Input zu Preisen und allem drum und dran!




                  lg Gerry
                  hier gehts zum neuen PEAKnx Touchpanel (designed für die Gira UP Dose) + PEAKnx Controlmicro 8" ist im Kommen! http://www.peaknx.com

                  Kommentar


                    #69
                    Wie von euch auch angedacht , macht meiner Meinung nur eine günstige Nebenstelle als Alternative noch Sinn. Damit hat man die Auswahl ob man dann das Micro, Mini oder das Pro als Hauptpanel einsetzt.

                    Ich will jetzt endlich das Micro in der Hand haben und nicht mehr soviel rumdiskutieren, also bitte an mich schonmal rausschicken .

                    Edit: Aber jetzt auf Biegen und Brechen so ein Low Budget Micro mit weniger Leistung und schlechteren Komponenten rauszubringen, macht denke ich keinen Sinn.
                    Zuletzt geändert von andreasrentz; 15.10.2020, 14:22.

                    Kommentar


                      #70
                      Gibt es den noch mehr Probleme beim Micro? Die Auslieferung wurde ja jetzt mehrfach verschoben.

                      Kommentar


                        #71
                        Zitat von SeatSLF Beitrag anzeigen
                        Gibt es den noch mehr Probleme beim Micro? Die Auslieferung wurde ja jetzt mehrfach verschoben.
                        Nö die ersten Geräte werden bereits versendet!
                        lg Gerry
                        hier gehts zum neuen PEAKnx Touchpanel (designed für die Gira UP Dose) + PEAKnx Controlmicro 8" ist im Kommen! http://www.peaknx.com

                        Kommentar


                          #72
                          Stimmt...meins ist heute per DPD raus...und mal mal positives hier zum lesen...ich freu mich drauf...

                          Kommentar


                            #73
                            Vielleicht noch eine kurze Anmerkung zur Software, welche aktuell bereits am Controlmicro für den Näherungssensor und die restliche Steuerung verantwortlich ist:

                            Hier handelt es sich lediglich um ein Testtool.
                            Mehr war aus Zeitgründen nicht möglich.
                            Wir liefern in den nächsten Wochen die Software für die Integration der Sensorik in KNX nach!
                            lg Gerry
                            hier gehts zum neuen PEAKnx Touchpanel (designed für die Gira UP Dose) + PEAKnx Controlmicro 8" ist im Kommen! http://www.peaknx.com

                            Kommentar


                              #74
                              Zitat von gerald090 Beitrag anzeigen
                              Aber um den Preis vom G1 zu bekommen müssten wir:
                              • Einen günstigeren LCD nehmen
                              • Ein Standard Android Motherboard nehmen
                              • Android OS ohne Lizenzkosten nehmen
                              • Alles aus Kunststoff machen
                              • dadurch weniger Leistung der CPU in Kauf nehmen, da wir sonst die Wärme nicht weg bekommen
                              • die KNX Schnittstelle einsparen
                              • Sensoren weiter reduzieren
                              • Hintergrundbeleuchtung weglassen
                              Alleine das Fräsen des Alurahmens + Heatpipe dauert 6h pro Gerät.
                              also wenn es wirklich nur ein Anzeige-Client als Zusatzgerät zu einem Micro/Mini/Pro sein soll, dann hätte ich mit vielen Punkten keine Bedenken.
                              • LCD: mhh da kann ich nichts zu sagen wie groß der Mehrwert da ist
                              • Android: warum nicht? wenn es eh nur ein Anzeige-Client ist muss nur ein Browser oder eine App drauf laufen. Hätte man manchen stellen sogar vorteile wie die ganzen Handy Apps die es von diversen Anbietern gibt. Dann laufen die Apps nativ darauf.
                              • Kunststoff und schwache CPU: für einen Anzeige-Client sicherlich auch kein Problem. Was im inneren Stecks (Kunststoff) wäre mir egal solange er nach außen Edel aussieht.
                              • keine KNX-Schnittstelle: wofür brauch man diese bei einem Anzeige-Client und kann man vieles nicht sowieso auch per IP Steuern? Geht bei openHAB und Kollegen ja auch, es muss nur ein KNX-IP-Gateway im System sein. Da die meisten den wohl eh haben, wofür also doppelt im Panel?
                              • Sensoren: Helligkeitssensor wäre natürlich nötig, Lautsprecher und Micro auch aber noch mehr? Display einschalten wäre das einzige was mir noch einfällt aber bekommt man das nicht auch irgendwie über den Präsenzmelder im Raum geregelt?
                              • Hintergrundbeleuchtung: ist natürlich ein schönes Feature aber ich könnte drauf verzichten wenn es den Preis merklich drückt.

                              du siehst, viele der Punkte wären bei einem reinen Anzeige-Client gar nicht nötig.

                              Kommentar


                                #75
                                DOB Full Ack!

                                Genau so sehe ich dies auch für den Controlmicro. Es wäre schön, wenn es zukünftig eine solche "abgespeckte" Version geben würde.

                                Der Markt hierfür ist sicherlich vorhanden...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X