Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SmartHome.py

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    Hi Niko,

    Zitat von 2ndsky Beitrag anzeigen
    Eine Anmerkung hätte ich z.B. schon, auch wenn es nur Schönheitskorrekturen sind. Die Klasse Knot würde ich unbedingt in Node umbenennen, da das einfach gebräuchlicher ist. Ich musste z.B. erstmal in die lib/Knot.py rein um zu sehen, was das sein soll
    Da ist was dran. Ich habe es bei mir geändert.

    Zitat von 2ndsky Beitrag anzeigen
    Gibts eigentlich das Beta Forum noch? Weil evtl. könnte die Diskussion hier in Richtungen abdriften, die den normalen User eher nicht interessieren. Wenn ja, könnte mir da jemand Rechte geben?
    Unsere Diskussion hat im Beta Forum (vom Wiregate) nichts zu suchen.
    Ich habe bei SF ein DevForum eröffnet, wo wir sowas diskutieren können.
    Weiterhin habe ich mal bei den Admins nachgefragt, ob wir hier ein Supportforum bekommen.

    Zitat von 2ndsky Beitrag anzeigen
    Vielleicht versteh ich noch nicht alle Besonderheiten von Python, aber warum rufst du in der Knot.py zweimal add_knot in der smarthome Klasse auf?
    damit die Subknoten (oder jetzt Subnodes) ein Objekt haben an das Sie sich hängen können.

    Zitat von 2ndsky Beitrag anzeigen
    Du übergibst hier den Typ, der Übergabeparameter wird aber in der Methode garnicht verwendet (du greifst immer auf self._type zu):
    Dieser 'Feature' ist bereinigt.

    Zitat von 2ndsky Beitrag anzeigen
    Da du ja nun Tools eingeführt hast, würde ich die fade Methode eher dort hin verschieben. Weil fade macht nur (zumindest sehe ich sonst noch keinen Anwendungsfall) bei Lampen sinn, es aber dann in einen Knoten einzubauen find ich falsch.
    ja, kannst Du gerne machen.

    Zitat von 2ndsky Beitrag anzeigen
    Des Weiteren finde ich die Verwaltung der Knoten in der Smarthome Klasse für den falschen Platz. Dadurch wird diese unnötig aufgebläht. Ich würde dort nur den root Knoten halten und beim Zugriff über den Pfad diesen anhand des Punktes splitten und dann jeweils über Zugriffsmethoden der Unterknoten den Baum hinabwandern. Dadurch sind die Klassen nicht so eng mit einander verbunden und man tut sich bei einem späteren Refactoring einfacher.
    hmm, aus meiner Sicht lebt SH.py von den Nodes.

    Zitat von 2ndsky Beitrag anzeigen
    Das sind jetzt mal ein paar Anregungen, die mir spontan aufgefallen sind. Wie bereits angeboten würde ich da gerne mitarbeiten, wir brauchen nur einen Platz, wo wir über sowas diskutieren können und natürlich eine Versionsverwaltung (evtl. kannst du mich auch bei SF mit aufnehmen - Username: wu-mc).
    Willkommen an Bord.

    Bis bald

    Marcus

    Kommentar


      #92
      Zitat von 2ndsky Beitrag anzeigen
      wir brauchen nur einen Platz, wo wir über sowas diskutieren können und natürlich eine Versionsverwaltung (evtl. kannst du mich auch bei SF mit aufnehmen - Username: wu-mc).
      Wenn Chris M nichts dagegen hat (was ich nicht glaube) ist dafür unter SF/openautomation Platz und Toleranz genug.. Ob das mein lieblingskind ist oder nicht, kann ich da durchaus zurückstellen

      Die Synergie von OSS ergibt sich primär aus Kooperation (ich schreibe DPT's von MH ab, fixe sie dort, ...), für Konkurrenz ist diese Nische (noch?) viel zu speziell..

      Makki
      EIB/KNX & WireGate & HS3, Russound,mpd,vdr,DM8000, DALI, DMX
      -> Bitte KEINE PNs!

      Kommentar


        #93
        Hi Makki,

        vielen Dank für das Angebot die SF-Infrastruktur unter Eurem Dach als Stiefkind zu nutzen.

        Bis bald

        Marcus

        Kommentar


          #94
          Hi Marcus,

          Zitat von mknx Beitrag anzeigen
          damit die Subknoten (oder jetzt Subnodes) ein Objekt haben an das Sie sich hängen können.
          aber könnte man das nicht in einem Aufruf machen, Objekt zum Einhängen erstellen und die Subnodes einhängen?

          Zitat von mknx Beitrag anzeigen
          hmm, aus meiner Sicht lebt SH.py von den Nodes.
          Okay, habe bei erneutem drüber schauen gesehen, dass smarthome von nodes abgeleitet ist. Dann macht das ganze schon wieder mehr Sinn.

          Ich muss mir jetzt mal ne Entwicklungsumgebung für Python aufsetzen, damit ich das ganze bei Änderungen auch debuggen kann. Was nutzt du dafür? PythonEditors - PythonInfo Wiki gibt da ja einen guten Überblick. Ich brauche halt was für Mac, hätte jetzt Eclipse gesagt, was meinst du?
          Mit freundlichen Grüßen
          Niko Will

          Logiken und Schnittstelle zu anderen Systemen: smarthome.py - Visualisierung: smartVISU
          - Gira TS3 - iPhone & iPad - Mobotix T24 - ekey - Denon 2313 - Russound C5 (RIO over TCP Plugin) -

          Kommentar


            #95
            Hi Niko,
            Zitat von 2ndsky Beitrag anzeigen
            aber könnte man das nicht in einem Aufruf machen, Objekt zum Einhängen erstellen und die Subnodes einhängen?
            ja könnte man, ich wollte aber möglichst viel Node Logik in der lib/node.py haben.
            EDIT: den ersten Aufruf von add_node kann man sich wohl schenken...

            Zitat von 2ndsky Beitrag anzeigen
            Ich muss mir jetzt mal ne Entwicklungsumgebung für Python aufsetzen, damit ich das ganze bei Änderungen auch debuggen kann. Was nutzt du dafür? PythonEditors - PythonInfo Wiki gibt da ja einen guten Überblick. Ich brauche halt was für Mac, hätte jetzt Eclipse gesagt, was meinst du?
            Ich verwende folgende Entwicklungsumgebung: Mac - VirtualBox - Ubuntu 12.04 - Vim. Dadurch ist meine Entwicklungsumgebung nahezu identisch mit der Produktionsumgebung. An Deiner Stelle würde ich dann halt ein altes Debian nehmen.

            Bis bald

            Marcus

            Kommentar


              #96
              Dann werde ich mir die Tage wohl Ubuntu in der Virtual Box aufziehen und ebenfalls vim verwenden (bin ich jetzt ja von der Arbeit gewohnt). Wie debuggst du?
              Mit freundlichen Grüßen
              Niko Will

              Logiken und Schnittstelle zu anderen Systemen: smarthome.py - Visualisierung: smartVISU
              - Gira TS3 - iPhone & iPad - Mobotix T24 - ekey - Denon 2313 - Russound C5 (RIO over TCP Plugin) -

              Kommentar

              Lädt...
              X