Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

knxd im falschen Verzeichnis installiert ???

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    danke für die Info,
    aber für die ETS5 habe ich eine USB-Schnittstelle. Die ABB IP-Schnittstelle ist ausschließlich für die SmarthomeNG (knxd) reserviert.
    Aber vielleicht hat jemand aus den anderen Foren dazu eine Idee.

    Möchte auch nicht ausschließen, dass die Schnittstelle eventuell einen Defekt hat, habe diese aber gestern auf die aktuelle Firmware gebracht... die wurde seit Jahren nicht benutzt.

    Eventuell werde ich mir mal einen Router zulegen... ist zwar etwas komplizierter im Setup, bringt aber auch enorme Vorteile..

    Welchen Router würdet Ihr bevorzugen??

    Kommentar


      #32
      Hallo,

      was ist denn aktuell das Problem.
      Du schriebst
      das war wohl die Lösung zum Problem
      auf jeden Fall kann man beim knxtool groupsocketlisten ip:127.0.0.1
      write from 0.0.2 to 1/5/2: 00 etc erkennen wenn über die SmartVISU geschaltet wird.
      Zitat von AFeldt Beitrag anzeigen
      Eventuell werde ich mir mal einen Router zulegen... ist zwar etwas komplizierter im Setup, bringt aber auch enorme Vorteile..
      Welchen denn?
      knxd macht aus deiner IP-SS ja einen Router. Den kannst du dann auch mit der ETS verwenden. Deine USB-SS kannst du dann verhökern.

      Nochmal: Was ist das Problem?
      Vorschlag: Schreib noch mal genau auf, was du konfiguriert hast, welche IP/Physikalische Adresse was hat - im KNXD-Bereich.
      Und versuch strukturierter zu schreiben&vorzugehen. Mir -und wahrscheinlich den Anderen auch- ist das zu wirr. Ist nicht böse gemeint.

      Gruß,
      Hendrik

      Kommentar


        #33
        Hallo Hendrik,

        hier einmal meine Frage, die ich in dem kndx Forum gestellt habe...

        nachdem ich mit einigen Stolpersteinen einen VM HyperV mit Debian Buster und SmartHomeNG (IP 192.168.10.230) jetzt soweit lauffähig hinbekommen habe, möchte die Kommunikation mit meiner KNX Umgebung nicht funktionieren.

        Alle knx-Taster, Aktoren liegen im Bereich 1.1.0 bis 1.1.64 (z.B.: Gruppenadressen Beleuchtung EG 1/5/xx) und funktionieren einwandfrei.

        Meine LAN-Schnittstelle ist die ABB IPS2.1 mit neuster Firmware 2.x.
        Phy.Addr. 1.1.250
        LAN-IP: 192.168.10.235
        SubNet: 255.255.255.0
        GW: 192.168.10.254


        in der knxd.conf ist folgender Parameter
        KNXD_OPTS="-e 0.0.1 -E 0.0.2:8 -c -b ipt:192.168.10.235"

        Mit "sudo systemctl status knxd.service" kann man den Status sehr gut erkennen und es werden keine Fehler gemeldet.
        Auch die knxd.sockets funktionieren einwandfrei

        Allerdings werden mit "knxtool groupsocketlisten ip:localhost" keine Aktivitäten auf dem KNX-Bus (wenn ein Schaltaktor etc. Befehle im KNX-Bus umsetzt), angezeigt.
        Wenn ich über die SmartVISU HTML Oberfläche aber Schaltflächen ändere, wird auf der Console der Befehl:
        Write from 0.0.2 to 1/5/4: 00 angezeigt, aber nicht im KNX umgesetzt, aber es passiert nichts.

        Auch mit "knxtool groupswrite ip:localiost 1/5/4 1" (soll Küchenlicht schalten) etc. passiert nichts.


        Wie man erkennt, scheint die Umsetzung in der ABB Schnittstelle nicht zu funktionieren. Entweder habe ich falsche Werte in der knxd.conf gesetzt oder die ABB-Schnittstelle ist defekt

        Vielleicht bringt das ein wenig Durchblick..

        Gruß
        Alexander

        Kommentar


          #34
          Ich würde erstmal schauen, ob die ETS mit Deiner ABB IPS/S klarkommt...

          Kommentar


            #35
            Hi zusammen!

            Zur Sicherheit ergänze ich hier noch schnell, dass knxd bereits auf meinem Image installiert ist, man also nichts nachinstallieren muss. Da steht auch einiges dazu: https://sourceforge.net/p/smarthomen...age/wiki/knxd/

            Es gibt auch zwei INI Dateien, die man direkt verwenden kann. Vermutlich reicht ein Ändern der IP Adresse. Vielleicht auch nicht. Wenn Letzteres, gerne hier die endgültige INI Datei posten, dann kann ich das im Wiki entsprechend ergänzen. Leider sind die Einstellungen nicht immer trivial.

            Kommentar

            Lädt...
            X