Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SmartHomeNG Release v1.8

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hallo Msinn,

    hmm, ja, schon, aber was?

    Edit wegen Überschneidung:

    knx_cache: 6/0/131 das ist keine Liste, das ist eine einmalig vorhandene Adresse, wie bei den anderen auch....

    Kann ich die knx_cache alle durch knx_listen ersetzen?
    Habe ich ausprobiert, schalten geht, die Temperaturabfrage bringt leider einen falschen Wert :-(


    OK einige sqlite: true wurden zusätzlich aufgeführt, die habe ich gelöscht. Da aber jedes Item angemeckert wird, kann es ja eigentlich nur an den Alexa Optionen liegen, die ch serwohl nutze und die auch funktionieren. Hast Du die berücksichtigt?

    Also zumindest die Durchsagen werden alle aufgelistet:

    11:49:29 WARNING lib.metadata Item 'Aussenbereich.Teich.Regen.Regenmelder', attribute 'alexa_cmd_01': Attribute is undefined and has value 'True:Echo:Text2Speech:Es beginnt zu regnen' (defined in items.yaml)
    2021-01-22

    Gruß Jürgen
    Zuletzt geändert von Jürgen; 22.01.2021, 11:59.

    Kommentar


      Zitat von Jürgen Beitrag anzeigen
      knx_cache: 6/0/131 das
      Doch, Siehe Deinen vorangegangenen Post. Du hast das als Liste (mit nur einem Eintrag) definiert:

      Zitat von Jürgen Beitrag anzeigen
      Multiple GA specified in item definition, using first GA (['6/0/131']) for reading cache
      Aus dem Log Eintrag schließe ich, dass Du das im Item so definiert hast:
      Code:
      item_x:
          ...
          knx_cache: ['6/0/131']​
          ...​​​​​​
      Richtig wäre
      Code:
      item_x:
          ...
          knx_cache: '6/0/131'
          ...​​​​​​
      Zitat von Jürgen Beitrag anzeigen
      Kann ich die knx_cache alle durch knx_listen ersetzen?
      Das kommt darauf an, was Du tun willst. knx_listen initialisiert das Item nicht beim Start von SmartHomeNG. Zu den Unterschieden von knx_listen, knx_cache und knx_init solltest Du einen Blick in die Doku des Plugins werfen. (Beachte nur, dass die dort beschriebene Integration von ETX Projektdateien bei Dir nicht funktioniert, da Du nicht das aktuelle Plugin verwendest.)

      Zitat von Jürgen Beitrag anzeigen
      Also zumindest die Durchsagen werden alle aufgelistet
      Da gibt es in SmarthomeNG v1.8 noch einen Fehler (eine Unterlassung) in den Metadaten des alexarc4shng Plugins (bezüglich der alexa_cmd_xx Attribute. Die Warnungen sind aber auch nur solche. Das Plugin funktioniert normal.
      Das ist im Plugin bereits gefixt und wird mit dem Bugfix Release v1.8.1 verfügbar. (Ich hoffe, dass ich das Release am Wochenende fertig bekomme.)
      Zuletzt geändert von Msinn; 22.01.2021, 12:26. Grund: Fehlerhafte Klammer im Beispiel entfernt
      Viele Grüße
      Martin

      There is no cloud. It's only someone else's computer.

      Kommentar


        Hallo,


        Code:

        item_x: ... knx_cache: ['6/0/131']​ ...​​​​​​
        Richtig wäre

        Code:

        item_x: ... knx_cache: '6/0/131'] ...​​​​​​

        Ähem, also ich habe die - wie oben zu sehen - ohne Klammer und ohne Hochkomma.
        Dein Soll Beispiel mit einer geschlossenen Klammer sieht komisch aus..
        Also in Hochkomma oder in Hochkomma mit Klammer setzen, oder wie?

        Gruß Jürgen

        Kommentar


          Stimmt ich habe nach dem Kopieren versäumt die eckige Klammer zu entsorgen. In YAML (Der Sprache der Konfigurationsdateien) definiert man mit eckigen Klammern Listen. (es gibt auch noch andere Wege Listen in YAML zu definieren, wie Du in der Doku sehen kannst).

          Mit Den Anführungszeichen definierst Du in YAML, dass der Wert ein String sein soll.

          Wenn Du die Anführungszeichen auch noch weg lässt, versucht YAML zu interpretieren, welchen Datentyp der Wert haben soll. Da eine GA mit den /-Zeichen nicht numerisch sein kann, funktioniert das für GA auch.
          Richtig ist:
          Code:
          item_x:
              ...
              knx_cache: '6/0/131'
              ...​​​​​​
          
          item_y:
              ...
              # Dies würde auch funktionieren
              knx_cache: 6/0/131
              ...​​​​​​
          Anmerkung:
          Das Weglassen der Anführungszeichen kann da nur bei anderen Plugins zu Problemen kommen. Im Onewire z.B. sind die Adressen der Sensoren Strings. Es kann aber vorkommen, dass sich so ein solcher Adress-Wert in eine Gleitkomma-Zahl umwandeln lässt. Dann würde YAML ohne die Anführungszeichen genau das tun, wobei alle Nullen am Ende der Adresse verloren gehen würden. Solche Werte MUSS man dann in Anführungszeichen setzen.
          Viele Grüße
          Martin

          There is no cloud. It's only someone else's computer.

          Kommentar


            Ok, aber genau so hatte ich es ja:
            knx_cache: 6/0/131

            Ohne Klammer, ohne Hochkomma, und die wurden alle als Listen angemeckert..
            OK, ich kann die natürlich alle in Hochkomma setzen, aber Deine Erklärung verstehe ich nicht..

            Gruß Jürgen

            Kommentar


              Zitat von Jürgen Beitrag anzeigen
              Ok, aber genau so hatte ich es ja:
              In dem von Dir geposteten Logeintrag stand aber was anderes.

              Zitat von Jürgen Beitrag anzeigen
              aber Deine Erklärung verstehe ich nicht..
              Welche Erklärung verstehst Du nicht. Ich habe in den vergangenen Posts so vieles erklärt
              Viele Grüße
              Martin

              There is no cloud. It's only someone else's computer.

              Kommentar


                Also:

                Die Fehlermeldung aus dem Admin Log Viewer:

                2021-01-22 08:57:07 WARNING plugins.knx Obergeschoss.Schlafzimmer.Temperaturen.Schlafzimme r Problem while reading KNX cache: Multiple GA specified in item definition, using first GA (['6/0/131']) for reading cache

                Der Eintrag in meiner items.yaml:

                Code:
                Temperaturen:            
                                    
                            Schlafzimmer:
                                alexa_name: "Schlafzimmer Thermostat"
                                alexa_description: "Schlafzimmer Thermostat"
                                alexa_device: thermo_schlafzimmer
                                alexa_actions: ReportTemperature
                                alexa_retrievable: 'True'
                                alexa_icon: TEMPERATURE_SENSOR
                                type: num
                                sqlite: true
                                knx_dpt: 9
                                ow_addr: '28.FF5EEF501503'
                                ow_sensor: T12
                                eval: round(value, 1)
                                knx_send: 6/0/131
                                knx_cache: 6/0/131
                Deine Erlärung:
                Wenn Du die Anführungszeichen auch noch weg lässt, versucht YAML zu interpretieren, welchen Datentyp der Wert haben soll. Da eine GA mit den /-Zeichen nicht numerisch sein kann, funktioniert das für GA auch.

                Code:
                item_y: ... # Dies würde auch funktionieren knx_cache: 6/0/131
                Also genau dieses "würde auch funktionieren" habe ich und genau diese Adresse wird im Log als Warning "multiple GA" aufgeführt.

                Meinst Du "würde funktionieren, aber wird trotzdem als Warnung gelistet?"
                I
                Gruß Jürgen

                Kommentar


                  Zitat von Jürgen Beitrag anzeigen
                  Multiple GA specified in item definition, using first GA (['6/0/131'])
                  Das denkt sich aber das System nicht aus.

                  Hast Du evtl. in unterschiedlichen Item Dateien das Item mehrfach beschrieben?


                  Zitat von Jürgen Beitrag anzeigen
                  Meinst Du "würde funktionieren, aber wird trotzdem als Warnung gelistet?"
                  Das gilt auch für das obige, bezogen hatte ich den Hinweis aber auf folgenden Logeintrag den Du gepostet hattest, zu dem ich oben noch mehr erläutert habe:
                  Zitat von Jürgen Beitrag anzeigen
                  11:49:29 WARNING lib.metadata Item 'Aussenbereich.Teich.Regen.Regenmelder', attribute 'alexa_cmd_01': Attribute is undefined and has value 'True:Echo:Text2Speech:Es beginnt zu regnen' (defined in items.yaml)
                  2021-01-22
                  Viele Grüße
                  Martin

                  There is no cloud. It's only someone else's computer.

                  Kommentar


                    Zitat von Msinn Beitrag anzeigen
                    Hast Du evtl. in unterschiedlichen Item Dateien das Item mehrfach beschrieben?
                    Ich habe eine /smarthome//items/items.yaml Datei, in der sind die GA,s alle einmal definiert.
                    Es liegt aber noch eine alte in /smarthome/etc/items.yaml

                    Vielleicht wird noch irgendwo eine Backup Datei oder die alte aus dem anderen Pfad gelesen?
                    Alle vorhandenen Items, die alle mit knx_cache definiert waren, wurden in der Logdatei mit "Multiple GA specified in item definition, using first GA" aufgelistet.

                    Ich setze die jetzt mal in ' ' mal sehen, was passiert.

                    Gruß
                    Jürgen

                    Kommentar


                      Wie kommt bei Dir denn eine items.yaml in das ../etc Verzeichnis? Sie kann da aber auch keinen Schaden anrichten, da Item Definitionen nur aus Dateien im ../items Verzeichnis gelesen werden.

                      Sonst Musst Du mal Deine items.yaml (oder einen größeren Teil davon) rüber wachsen lassen. So bekomme ich das was Du aus der items.yaml und den Log Einträgen gepostet hast nicht mit dem Zusammen was SmartHomeNG tut.
                      Viele Grüße
                      Martin

                      There is no cloud. It's only someone else's computer.

                      Kommentar


                        Was mir noch einfällt: Kannst Du mir deine Datei /plugins/knx/plugins.yaml rüberschicken? Evtl. ist dort in der Attribut-Definition etwas krumm.
                        Viele Grüße
                        Martin

                        There is no cloud. It's only someone else's computer.

                        Kommentar


                          Zitat von Msinn Beitrag anzeigen
                          Das Release hat sich jetzt doch noch etwas hingezogen. Eigentlich wollte ich das bereits unter den Weihnachtsbaum legen.
                          Wen störts?

                          Ich meine damit ich finde es großartig, dass vor allem du und viele andere sich damit so viel Mühe machen. Vielen Dank!

                          Kommentar


                            Hallo,

                            auf einem zweiten Raspi habe ich v1.8.1 nach der Komplettanleitung aufgesetzt, funktioniert bis dahin alles ganz prima.
                            die alte Konfigutation habe ich in meinem v1.7.2 gesichert und wollte es in der neuen Version wiederherstellen.
                            dabei erhalte ich folgenden Fehler:

                            shng181.PNG

                            wenn ich ein zweites mal auf "Datei auswählen" klicke, lässt er mich das .zip file auswählen, aber es tut sich dann nichts.

                            Kommentar


                              Hallo WHE, schau doch mal einige Beiträge tiefer, ist doch schon geklärt..

                              https://knx-user-forum.de/forum/supp...-im-admin-tool

                              Gruß Jürgen

                              Kommentar


                                Zitat von Msinn Beitrag anzeigen
                                Die Warnungen zeigen Dir an, dass Du Attribute in Items definiert hast, die von keinem Plugin das Du verwendest genutzt werden.
                                Was bedeuet das denn genau, wenn ich Attrubute nutze, die ich in Logiken verwenden möchte? Muss ich die Attrubute irgendwo definieren oder kann ich diese Meldungen in den Logs irgendwo ausschalten. Es ist nämlich ziemlich viel.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X