Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DIY KNX-Tankmonitor (Füllstandsmessung)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Hallo Waldemar meiner Freundin geht es gut, danke der Nachfrage!
    Beim nächsten mal bin ich ganz bestimmt dabei.

    I2C über 5m sind eigentlich kein Problem, direkt out of the Box von Arduino aus wurde im Arduino Forum schon über 10m erfolgreich getestet (man muss dann evtl. mit dem Timing und den Pullups spielen).
    Mit entsprechenden ICs sollen sogar 100m kein Problem sein.

    Leider kann man die I2C Adressen nicht dauerhaft über z.B. Lötbrücken ändern, wie man es von anderer I2C Hardware kennt. Das ganze passiert bei den VL53 über Software, mehr dazu hier:
    http://wolles-elektronikkiste.de/vl5...standssensoren

    Gruß Pierre

    DIY-Bastelprojekte: KNX-Statusdisplay/|\KNX-Tankmonitor(Füllstandsamessung)

    Kommentar


      #32
      ich melde Interesse für 4 Stück :-)
      ....und versuchen Sie nicht erst anhand der Farbe der Stichflamme zu erkennen, was Sie falsch gemacht haben!

      Kommentar


        #33
        Ich hätte auch interesse, wenn das ding funktioniert.

        Kommentar


          #34
          Hallo ihr zwei, das kann noch ein bisschen dauern, ich sag gerne Bescheid wenn das Ding "Serienreif" ist, dann könnt ihr per PN bei mir Interesse bekunden .
          Gruß Pierre

          DIY-Bastelprojekte: KNX-Statusdisplay/|\KNX-Tankmonitor(Füllstandsamessung)

          Kommentar


            #35
            Zitat von mumpf Beitrag anzeigen
            5 Meter Zuleitung zum Sensor ... [ ] ... mehrere dieser Sensoren an einen I2C
            Ich hab 2 Sensoren an einem SAMD21 mit jeweils ca. 5m Leitung und funktioniert ohne Probleme.
            Du musst nur für jeden Sensor eine zusätzliche Verbindung von einem IO des µC vorsehen, damit du die Inhibit Eingänge des Sensors ansteuern kannst. Dann einfach der Reihe nach per IO aktivieren und eine individuelle Adresse vergeben. Leider merkt sich der Sensor die Adresse nicht nach Power off.

            Ach ja, in der Pololu Library für den ..L0X muss man sich die Funktionen für die non-blocking Verwendung des Sensors erst aus der ST Lib hochziehen. Die Beispiele sind alle blockierend. Die anderen Libraries waren mMn nicht strukturiert und verwendbar.
            Zuletzt geändert von Sonnengruesser; 08.02.2020, 21:41.

            Kommentar


              #36
              Danke für die Info. Ich will die auch an einem SAMD21 betreiben. Das mit der Adressierung hab ich mir schon gedacht dass es so geht, aber gut es nochmal explizit zu hören. Und auch das mit den blocking-Beispielen kenne ich zu genüge, bin da auch schon für 2 andere Libs durch und hab es passend umgeschrieben.

              Gut zu wissen, dass man hier in die Pololu schauen sollte. Ist bei mir kein dringendes Projekt, aber ich will mich erstmal auf dem Laufenden halten.

              Gruß, Waldemar

              Kommentar


                #37
                Hallo!

                Ich haben auch großes Interesse! Schaut sehr genial aus!
                Sollte ich mit meinen bescheidenen Programmierkenntnissen helfen können, bitte einfach kontaktieren!

                LG aus Wien

                Kommentar


                  #38
                  Sehr gerne!
                  Aktuell läuft das Programm ohne KNX Anbindung absolut stabil (der Sketch könnte definitv schöner sein )

                  Wenn ich die Testplatine aufgebaut habe muss noch die KNX Anbindung in den Sketch.... weiß nur noch nicht wie ich die Werte am besten auf den Bus senden soll, was würdet ihr vorschlagen?

                  Zyklisch alle X Minuten?
                  Nur bei Änderung der Füllhöhe um x%?
                  Nur bei aktiver Anfrage über eine GA?

                  LG aus der Nähe von Frankfurt
                  Gruß Pierre

                  DIY-Bastelprojekte: KNX-Statusdisplay/|\KNX-Tankmonitor(Füllstandsamessung)

                  Kommentar


                    #39
                    Zitat von MasterOfPuppets Beitrag anzeigen
                    was würdet ihr vorschlagen?
                    alle drei Möglichkeiten wählbar machen!
                    ....und versuchen Sie nicht erst anhand der Farbe der Stichflamme zu erkennen, was Sie falsch gemacht haben!

                    Kommentar


                      #40
                      Puh, dann muss ich ja meinen Grips anstrengen bei meiner Copy&Paste Programmierung .
                      Gruß Pierre

                      DIY-Bastelprojekte: KNX-Statusdisplay/|\KNX-Tankmonitor(Füllstandsamessung)

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von MasterOfPuppets Beitrag anzeigen
                        Puh, dann muss ich ja meinen Grips anstrengen bei meiner Copy&Paste Programmierung .
                        Da kann ich dir helfen. Meine Programmierkenntnisse gehen über Copy&Paste zwar hinaus in Richtung Try&Error, aber die KNX_Lib ist dann doch sehr einfach gestaltet.
                        Elektroinstallation-Rosenberg
                        -Systemintegration-
                        Planung, Ausführung, Bauherren Unterstützung
                        http://www.knx-haus.com

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von MasterOfPuppets Beitrag anzeigen
                          Zyklisch alle X Minuten?
                          Nur bei Änderung der Füllhöhe um x%?
                          Nur bei aktiver Anfrage über eine GA?
                          Beim dem OneWire Gateway (KONNEKTING) ist es so gelöst, dass man zumindest die ersten beiden Möglichkeiten parallel hat. Bedeutet, das Device sendet zyklisch (bspw in sehr langen Intervall) und zuätzlich bei Änderung von x. So hat man immer den Füllstand, bekommt aber auch mit, wenn dieser sich (schnell) ändert.

                          Kommentar


                            #43
                            ... und bekommt über den Zyklischen Intervall (bspw. alle 6 - 24 Stunden) mit, ob er noch arbeitet. So hab ich das in meiner Visu (IP-Symcon, komme ja gerade erst bei KNX an), da überwache ich bei Sensoren "letztes Update" Datum. Bei dem Homatic Zeug sind ja gerne mal die Batterien leer

                            Kommentar


                              #44
                              Vielen Dank für euren Input!
                              und vorallem vielen Dank für eure Hilfsangebote, sobald ich auf dem Schlauch stehe lasse ich es euch wissen!
                              Zuerst möchte jedoch jetzt erst mal das Statusdisplay abwickeln und dann kann ich mich voll und ganz dem Tankmonitor widmen =).
                              Gruß Pierre

                              DIY-Bastelprojekte: KNX-Statusdisplay/|\KNX-Tankmonitor(Füllstandsamessung)

                              Kommentar


                                #45
                                Interessantes Projekt!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X