Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VSE Entwicklung Allgemein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    Toucpad Multi über das Diagramm gelegt, 3 Bereiche definiert, mit dem obersten kann ich "Zoomen", d.h. Verkleinern, Vergrößern. Mit dem kleinen Bereich über der X-Achse kann ich links / rechts verschieben und unter der X-Achse kann ich Bereiche Selektieren
    VSE1003.png
    Das VSE habe ich wie folgt definiert:
    VSE1003-2.png

    Dazu gehört dann noch Diagramm:
    VSE1003-3.png
    und LBS19001427 mit Modus zoom%|x-move|x-select
    VSE1003-4.png

    Baustein hat noch ein paar Bugs im Randbereich..... gibt bald ein Update aber zum Testen sollte es reichen.
    Viel Glück!

    Kommentar


      #92
      sau cool.. werd ich mir daheim mal ankucken !! Merci !
      Die Selbsthilfegruppe "UTF-8-Probleme" trifft sich diesmal abweichend im groüen Saal.

      Kommentar


        #93
        Sehr spannend, versuche es auch schon seit 3 Stunden. Was hast du in E4 stehen?
        Wie verändere ich die Skalierung?

        Bei mir ändert sich immer nur eine Kleinigkeit, als habe ich das Element noch nicht ganz verstanden.
        Sollte ich bei der Darstellungsvarianten X Balken etwas überlagertes sehen? Bei mir erscheint nichts, kann das irgendwie mit dem Seitenverhältnis zu tun haben oder kann es sonst irgendwie außerhalb der Anzeigefläche des Elementes angezeigt werden.?

        Edit: habe E4 mit
        Code:
        zoom%|x-move|x-select
        versucht.
        SG Joe
        Zuletzt geändert von givemeone; 10.10.2019, 19:05.

        Kommentar


          #94
          Hm, der LBS hat "Anlaufschwierigkeiten" bei Erstbenutzung. Was sagt die Live-Vorschau? Mal manuell A1 auf 0 und A2 auf 10, dann sollten die letzten 10 Minuten zu sehen sein, sonst ist noch was anderes faul. Die Ausgänge A1/A2 dürfen keine negativen Werte ausgeben (kann aktuell noch vorkommen). Alle KOs Variant, keine Wertebeschränkung? Das Diagramm muss mit KO getriggert werden, am Besten mit dem KO welches mit A2 gefüllt wird. Hab' selber bisher nicht getestet wenn E2 und E3 unbelegt sind, evtl. gibt's da auch noch nen Bug.
          Taucht die Schrift der Bereiche auf, wenn die Maustaste geklickt wird? Wird das KO2 des Visuelements irgendwie gefüllt?

          Kommentar


            #95
            Vielen Dank für die Rückmeldung.
            Hm, ich hatte im Plot hours statt minutes verwendet, was wohl teilweise zu kleine Werte waren.
            In der Testvisu lasse ich mir auch die KOs von E1 sowie A1 und A2 anzeigen.
            Ich verstehe nir die Werte nicht ganz.... (muss ich auch nicht, wenn es denn geht ;-))
            Zoom wirft manchmal noch recht brauchbare werte, aber bei verschieben" staucht er sie oft zusammen auf zB A1=164,A2=165.


            Zitat von Winni Beitrag anzeigen
            Taucht die Schrift der Bereiche auf, wenn die Maustaste geklickt wird? Wird das KO2 des Visuelements irgendwie gefüllt?
            Ja, jedoch keine "Achse".

            zB mit solchen Werten...
            Code:
            second|-0.8494623655913979|-0.215|0.22580645161290322|0.345
            Edit: Irgendwie klappt es mit der Maus am PC besser, am Handy reagiert es oft nicht....

            sg
            Joe
            Zuletzt geändert von givemeone; 10.10.2019, 22:00.

            Kommentar


              #96
              Zu Handy / Touchpad kann ich nichts sagen, da ich aber des Standard-Touchpad zur Datenermittlung verwende sollten Probleme wenn dann identisch sein.
              Wenn A1 und A2 so eng beieinander sind, könnte noch an dem "alten" Baustein liegen, ich werde im Laufe des Tages meine aktuelle Version einstellen. Die ist aber auch noch "Beta", komm im Moment nur nicht dazu dran zu arbeiten.

              Kommentar


                #97
                Hm, ich experimentiere ja auch gerade nur rum, weil ich die Idee sensationell finde. was ich jedenfalls festgestellt habe ist, dass es am Handy nur mit zwei Fingern Werte liefert. Diese sind dann aber für mich kaum steuerbar. Mit einem Finger wird dem ko2 einfach(meist) kein Wert übergeben. Mit dem Touchpad schon.
                Am PC mit der Maus funktioniert das.

                Schön wäre auch noch, wenn man auch min und max damit verändern könnte, aber dafür müsste wohl Gaerd zuerst die Möglichkeit dafür schaffen.
                Ich werde einfach weiter deine Versionen im Auge behalten und testen

                ​​​​​​ vielen Dank dafür
                Joe

                Kommentar


                  #98
                  Meine Visu läuft auf einen ELO Touch 21" mit Mouse-Simulation unter Windows mit Chrome, da funktioniert alles prima.
                  Y-Zoom ist leider nicht möglich, da wie gesagt gaert das im Diagramm nicht anbietet (ist ja auch schwer abzubilden, da jeder Wert einen eigenen min-max Bereich hat und man da wieder was drüberstülpen müsste). Die Zeitachse ist für alle Werte identisch.

                  Kommentar


                    #99
                    Habe gerade auch den Schiebeschalter ausprobiert, wirklich klasse Arbeit, danke SvenA
                    Beim Verschieben über die Tastatur ist mir aufgefallen, dass dieser hervogehobene Bereich um die X und Y Position zu verdeutlichen immer eine "Verschiebung" hinterherläuft (hier Raster von 5px eingestellt). Kann mir vorstellen, dass das kein Problem mit diesem einen VE ist, sondern ein generelles Problem ist.
                    Angehängte Dateien

                    Kommentar


                      Hallo gaert ,

                      ich habe mich mit einem Visuelement ähnlich dem Touchpad versucht. Funktioniert bei Mouse-Steuerung einwandfrei, aber bei Touchmodus habe ich ein Problem und hoffe du hilfst mir da weiter, es könnte evtl. ein Bug in Edomi sein (wahrscheinlich aber eher nicht).

                      Es geht um diesen Bereich, der sich sang- und klanglos auf meinem Android Chrome verabschiedet:

                      VSE_VSEID_DRAGEND=function(elementId,dragObj,dragV alue) {
                      var obj=document.getElementById("e-"+elementId);
                      if (obj) {
                      alert('DRAGEND0');
                      var test = visuElement_getMousePosition(obj,dragObj,0);
                      alert('DRAGEND1');
                      .....

                      Im Mouse-Modus komme ich zu DRAGEND1, auf einem Touch-Device ist bei DRAGEND0 Schluss. Was mache ich hier falsch? Kann meiner Meinung nach nur irgendwie mit dragObj zusammenhängen. Kommt das im Touchmodus nicht korrekt mit?
                      Ich hoffe du (oder gerne jeder andere) kann mir hier weiterhelfen.

                      In deinem Touchpad bereitest du den Return-Value bereits im VSE_VSEID_DRAGMOVE auf und gibst im DRAGEND nichts mehr zurück (ausser bei Cancel), dadurch wird laut Anleitung der letzte Wert aus DRAGMOVE verwendet. Ich wollte die Aufbereitung der Rückgabe aber nur im DRAGEND machen, was im Mouse-Modus ja auch einwandfrei funktioniert. Muss ich die Logik im VSE verschieben, oder gibt es eine andere Möglichkeit?

                      Würde mich über ein kurzes Feedback sehr freuen.

                      Winni

                      Kommentar


                        Puh - ist schon 'ne Weile her...

                        So aus'm Kopf: Touch-Devices verhalten sich mitunter "komisch", daher würde ich das alles in DRAGMOVE verarbeiten (so wie in den Werks-LBS). Ich erinnere mich schwach, dass es diverse Probleme mit dem Eventhandling unter iOS/Android gibt - Google liefert(e) da eine Menge Hinweise auf eine nicht ganz saubere Implementierung in Webkit.
                        EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

                        Kommentar


                          OK, danke, dann schieb' ich das in DRAGMOVE, das System wird wegen ein paar Berechnungen ja nicht gleich in die Knie gehen

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X