Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Problem: LBS 19001580 (ModBus Read SMA) - nach einigen Tagen 0W

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Problem: LBS 19001580 (ModBus Read SMA) - nach einigen Tagen 0W

    Hallo Community, hallo saegefisch ,
    ein richtig toller LBS. Ich nutze ihn intensiv und er funktioniert auch problemlos. ...Leider nur 1-3 Tage, danach zeigt er 0W an. Erst nach einem EDOMI Neustart funktioniert der LBS wieder tadellos (jedoch wieder für 1-3 Tage).
    Die Zeit ist auch nicht immer gleich, mal 1 Tag, mal 2, mal 3 Tage anstandslos

    Habt ihr den selben "Fehler"? Wo kann ich nachgucken und Logs hierzu sehen bzw. euch posten?
    Woran kann das liegen und wie behebe ich den "Fehler"?

    Vielen Dank und freundliche Grüße

    #2
    Hi Spike,

    ich nutze den Baustein seit damals unverändert und bekomme - hab's gerade noch mal geprüft - seit dem dauerhaft Daten. Leider habe ich wenig Zeit in diesen Tagen; ich vermutete, dass ich durch Corona bei meinen Kunden weniger zu tun haben würde und ich in dieser Zeit endlich meinen edomi-Umzug inkl. Neuprogrammieurung meiner LBS schaffen würde. Tatsächlich kam es ganz anders, meine Tage sind seit Monaten sehr lang und so habe ich auch keine Zeit, mit Dir in die tiefen der Logs zu schauen.

    Hast Du denn den LogLevel mal auf 8 gesetzt und geschaut was dort steht? Oder was steht bei 6 oder 7 im Log, wenn Dein LBS nichts mehr liefert? Wie sieht es im LiveView aus, wenn die WR noch liefern und wenn sie vermeintlich nicht mehr liefern? Hast Du einen Trigger an E1 der auch dann noch z.B. alle 15s etwas sendet? Hast Du an allen Ausgängen mal eine Klemme, damit man im Liveview auch alles sehen kann? Viele Optionen zum Forschen...

    Ich würde vor allem im Liveview testen; dort kannst Du auch mal auf E1 einen Trigger manuell setzen und schauen, was kommt, um so die Ursache einzukreisen.


    Habe Dir mal eine aktuellen Screenshot von gerade angehängt - vielleicht hilft's.
    lbs.JPG

    Kommentar


      #3
      Hallo Zusammen,

      ich lese jetzt seid ein paar Jahren mit und verwende fleißig die hier erstellten Projekte.
      Nun habe ich das oben erwähnte Problem auch. Meine Edomi Instanz läuft auf einem Futro 920.
      Es wird die aktuellste Edomi Version auf CentOS 7 verwendet.
      Auslesen tue ich einen SMA Sunny Tripower 10.0. Nach 1-3 Tagen hängt sich die Kommunikation auf. Mit einem Edomi neustart lässt sich alles beheben.
      Die Verschaltung des LBS sieht wie folgt aus:


      LBS verschaltung.JPG

      Folgende zwei Log Einträge findet ich jedes mal vor wenn ich mal wieder Abends sehe das laut Edomi noch PV Ertrag vorhanden ist 😂

      2020-07-20 01:28:29 520576 21459 4-err |7 EXE19001580 [v0.7]: WR-10000 | <pre>readMultipleRegisters: START[LF]</pre> (1128)
      2020-07-20 01:28:29 524127 21459 4-err |7 EXE19001580 [v0.7]: WR-10000 | Exception: socket_connect() failed.</br>Reason: ()Connection refused in /usr/local/edomi/main/include/php/modbus_sma/ModbusMaster.php:109[LF]Stack trace:[LF]#0 /usr/local/edomi/main/include/php/modbus_sma/ModbusMaster.php(452): ModbusMaster->connect()[LF]#1 /usr/local/edomi/www/data/liveproject/lbs/EXE19001580.php(73): ModbusMaster->readMultipleRegisters('3', '30775', 2)[LF]#2 {main} (1128

      Vielleicht kann jemand mit den Infos was anfangen und mir sagen woran es hapert.

      derFrink

      Kommentar


        #4
        Hi,
        wegen erheblicher Arbeitslast hat sich bei mir zum LBS noch nichts getan. Daher läuft der auch noch auf meinem alten 1.64 unter Centos6. Und habe Daten. Wann auch immer ich den halben Umzug auf 2.02 endlich abschließen kann, dann werde ich schauen, ob ich das selbe Problem habe.

        Bis dahin kann vielleicht jemand anderes helfen.
        Grundsätzlich haben Prozesse die 1-3 Tage laufen und dann "plötzlich" nicht mehr mit Connection gefused den Geschmack von "ist ein irgendwie geartetes non-edomi-Thema"... Netzwerk, whatever,...

        Hilft es denn (ohne edomi-Neustart!) im Liveview mal E1 auf 0 und dann wieder auf 1 zu setzen? dann müsste er einen neuen Verbindungsversuch machen. Wenn das geht, könntest Du Dir nachts alle 24h eine 1 -> 0 -> 1 Sequenz über ein KO an E1 per ZSU einbauen.

        Kommentar


          #5
          Vielen Dank schonmal für die Rückmeldung.
          Ich werde jetzt Mal E1 auf ne GA legen damit ich dann bei nem freeze testen kann ob ich's einfach darüber wieder ans kommunizieren bekekomme. Wenn ja kann man's ja erstmal mit deinem vorgeschlagen workaround machen.:-)

          Kommentar


            #6
            Hi,
            bitte gib dann mal hier im Forum Rückmeldung, ob positiv oder negativ zum workaround

            danke

            Kommentar


              #7
              Zitat von spike1302 Beitrag anzeigen
              Hi,
              bitte gib dann mal hier im Forum Rückmeldung, ob positiv oder negativ zum workaround

              danke
              So bei mir war es grade soweit und es hing wieder. einmal E1 getoggled und schon waren die neuen Werte im Edomi verfügbar. Ich denke ich werde jetzt einfach eine ZSU erstellen, die mir einmal um mitternacht E1 toggled.

              Kommentar


                #8
                Danke für Deine Rückmeldung.

                Grundsätzlich natürlich nicht schön, aber wenn eine nächtliche ZSU das Problem dauerhaft löst, ist das doch ein akzeptabler workauround. An den LBS werde ich erst später kommen bei meinem Umzug; mit dem Workaround gibt es auch keinen akuten Schmerz.

                Kommentar


                  #9
                  Klasse und danke.
                  mit togglen meinst du auf 0 und dann auf 1 setzen? Sprich in der ZSU setzt du zwei Telegramme somit ab?

                  Kommentar


                    #10
                    ich würde eine Sequenz 0 -> 1 mit 1-2s Wartezeit zwischen den Steps anlegen und diese ZSU nachts triggern.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X