Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LBS19000809 - Alexa Control

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    LBS19000809 - Alexa Control

    Hallo Alexa Fans,

    basierend auf den Möglichkeiten, die ThorstenGehrig schon in diesem Thread dargestellt hat, habe ich einen EDOMI LBS Alexa Control gebaut, mit dem man die Amazon Echo Devices recht komfortabel ansteuern kann. Diese Funktionalitäten lassen sich ohne Sprachkommando triggern, d.h. direkt aus der Logik von EDOMI.
    Folgende Funktionen werden unterstützt:
    • Volume
    • Play
    • Pause/Stop
    • Next
    • Previous
    • Forward (30s)
    • Rewind (30s)
    • Shuffle
    • Repeat
    • TuneIn Radio Station aktivieren
    • Prime Musik Station aktivieren
    Die Dokumentation, wie man die notwendigen Konfigurationsparameter ermittelt, ist im beiligenden PDF Dokument beschrieben, welches ich auch hier noch mal anhänge.

    Viel Spaß beim ausprobieren und vielen Dank an Thorsten für die super Dokumentation, die mir die Entwicklung wirklich leicht gemacht hat.

    Feedback bitte in diesem Thread...
    Angehängte Dateien

    #2
    Danke für den Baustein.
    MP3-Files kann ich damit aber leider nicht abspielen, oder? Ich denke da zB an Hinweise wie: "Alarmanlage scharf",...

    Kommentar


      #3
      Nein, das geht nicht. Man kann allerdings MP3 bei Prime Music hochladen. Wenn es also statische Ansagen sind, könnte man dies darüber mal probieren. dynamische Ansagen wie zum Beispiel Text2Speech wird aber definitiv nicht funktionieren. Dementsprechend natürlich auch keine Ansagen von Alexa.

      Kommentar


        #4
        Hi Jonofe,
        SUUUUPER - genau dafür hab ich mir die Arbeit gemacht :-) :-)
        Ich habe zwar leider seher sehr wenig Zeit - und befinde mich in den nächsten Monaten auch nicht oft in der nähe meines Smarthomes :-(
        Trotzdem freue ich mich schon jetzt den Baustein zukünftig zu integrieren!

        1000 Dank!
        (so Stelle ich mir Internet 2.0 und Teamwork vor!)

        Gruß
        Thorsten
        Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
        Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

        Kommentar


          #5
          Hi Jonofe,

          1000 Dank für deine Arbeit. Ich habe den Baustein gleich mal importiert und versucht einen Kanal von Prime Musik abzuspielen. Leider komme ich nicht weiter, bzw. es tut sich nichts.

          Die Eingänge habe ich wie beschrieben belegt (Siehe Screenshot). Wenn ich jetzt allerdings E9 auf 1 setze, erhalte ich keinerlei Reaktion von Alexa.
          Ich denke ich habe etwas Essentielles übersehen. Hat evtl. jemand eine Idee?

          Knurb
          Angehängte Dateien

          Kommentar


            #6
            funktioniert denn die Lautstärkeregelung an E8? Die Rückmeldung sollte direkt über den Leuchtring am Amazon Device passieren.

            Kommentar


              #7
              Leider passiert auch da nichts, der Echo bleibt dunkel.

              Aus dem Log werde ich leider auch nicht schlauer.


              {EDOMI,CUSTOMLOG_Alexa_Control-LBS19000809-1952.htm,27.04.2017,14:13:37,740677,31637}
              Zeitstempel ms PID LogLevel Meldung
              2017-04-27 14:13:37 740550 31637 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 14:13:37 751615 31637 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 14:13:37 816132 31652 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command amazonmusic => Best Of Prime Music|A3DZ777QVRCLSD
              2017-04-27 14:13:43 219412 31652 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 14:14:03 348157 31637 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 14:14:03 357281 31637 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 14:14:03 415832 31743 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command play => 1
              2017-04-27 14:14:09 146831 31743 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 14:14:18 414860 31637 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 14:14:18 424016 31637 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 14:14:18 482923 31767 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command tunein => wdr
              2017-04-27 14:14:25 046094 31637 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 14:14:25 055134 31637 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 14:14:25 113523 31779 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command play => 0
              2017-04-27 14:14:27 081950 31767 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 14:14:30 526746 31637 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 14:14:30 536071 31637 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 14:14:30 594618 31790 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command play => 1
              2017-04-27 14:14:31 258012 31779 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 14:14:36 764072 31790 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 14:15:44 212035 32007 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 14:15:44 222939 32007 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 14:15:44 286539 32020 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command amazonmusic => Best Of Prime Music|A3DZ777QVRCLSD
              2017-04-27 14:15:49 926286 32020 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 14:16:09 503859 32007 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 14:16:09 512953 32007 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 14:16:09 571841 32095 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command tunein => wdr
              2017-04-27 14:16:16 943806 32007 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 14:16:16 952958 32007 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 14:16:17 012016 32107 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command play => 1
              2017-04-27 14:16:17 528453 32095 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 14:16:22 394649 32107 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 14:18:09 126065 32389 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 14:18:09 135257 32389 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 14:18:09 202627 32406 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command amazonmusic => A3DZ777QVRCLSD|Best Of Prime Music
              2017-04-27 14:18:15 203983 32406 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 14:21:41 720235 32389 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 14:21:41 729747 32389 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 14:21:41 788003 488 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command play => 1
              2017-04-27 14:21:48 668309 488 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 14:22:30 588555 32389 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 14:22:30 597999 32389 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 14:22:30 656737 571 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command volume => 50
              2017-04-27 14:22:36 966099 571 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 14:34:54 840019 1449 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 14:34:54 850344 1449 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 14:34:54 919305 1463 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command volume => 50
              2017-04-27 14:34:55 255367 1463 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 14:34:55 257044 1463 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command amazonmusic => A2XOZQVGEYQ03M|Pop-Hits
              2017-04-27 14:34:55 482647 1463 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 14:35:11 513221 1449 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 14:35:11 522309 1449 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 14:35:11 581027 1533 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command play => 1
              2017-04-27 14:35:11 876807 1533 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 14:35:25 170717 1449 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 14:35:25 180036 1449 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 14:35:25 238792 1548 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command next => 1
              2017-04-27 14:35:25 539874 1548 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 15:19:41 778460 2021 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 15:19:41 787755 2021 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 15:19:41 854568 2039 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command volume => 50
              2017-04-27 15:19:42 212085 2039 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 15:19:42 213740 2039 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command amazonmusic => A2XOZQVGEYQ03M|Pop-Hits
              2017-04-27 15:19:42 505743 2039 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 16:24:42 042742 2021 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 16:24:42 052133 2021 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 16:24:42 111546 10965 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command volume => 80
              2017-04-27 16:24:42 439755 10965 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
              2017-04-27 16:25:11 062458 2021 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS started
              2017-04-27 16:25:11 071820 2021 debug LBS19000809 [v0.1]: LBS ended
              2017-04-27 16:25:11 131505 11016 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command volume => 20
              2017-04-27 16:25:11 452791 11016 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished

              Kommentar


                #8
                Hi
                also bei mir funktioniert der Baustein leider auch nicht... (habe ihn gerade erst implementiert).
                Außerdem frage ich mich warum die den Cookie und den CSRF zweimal abfragst? (bei mir sind die Daten identisch - allerdings habe ich nur Amazon Music und MyMusic - nicht das extra PrimeMusic)
                Die Steuerung über meine "Bash-Scripts" mit den selben parametern funktioniert...
                Gruß
                Thorsten

                Nachtrag: ich bin mal am debuggen/suchen der Ursache.
                Du verwendest layla.amazon.de zum absenden - in meinen Bash-Scrips verwende ich pitangui.amazon.com... meine scripts laufen nicht mit layla.amazon.com (woher kommt diese URL?)
                Ein anpassen des Hostnamen hat aber noch keine besserung gebracht...

                Nachtrag2:
                ich habe mal ganz brutal das logging hochgezogen:
                Code:
                        // execute command
                        $ch = curl_init();
                        logging($id, "URL:");
                        logging($id, $url);
                        logging($id, "http_headers:");
                        logging($id, $http_headers);
                        logging($id, "post_fields:");
                        logging($id, $post_fields);
                        logging($id, "Ende");
                        curl_setopt($ch, CURLOPT_URL, $url);
                        curl_setopt($ch, CURLOPT_HTTPHEADER, $http_headers);
                        curl_setopt($ch, CURLOPT_POSTFIELDS, $post_fields);
                        curl_setopt($ch, CURLOPT_ENCODING, "");
                        curl_setopt($ch, CURLOPT_RETURNTRANSFER, 1);
                        $result = curl_exec($ch);
                        curl_close($ch);
                        logic_setOutput($id,1,$result);
                        logging($id,"Command execution finished");
                Als ergebniss bekomme ich im Log:
                Code:
                 
                2017-07-15 11:19:37 032011 12990 debug EXE19000809 [v0.1]: Executing command volume => 10
                2017-07-15 11:19:37 033605 12990 debug EXE19000809 [v0.1]: volume-start:
                2017-07-15 11:19:37 039532 12990 debug EXE19000809 [v0.1]: URL:
                2017-07-15 11:19:37 041296 12990 debug EXE19000809 [v0.1]: https://pitangui.amazon.com/api/np/command?deviceSerialNumber=G010LF0XX13517CQ&deviceType=A3SXXH2HU6VVYF
                2017-07-15 11:19:37 043078 12990 debug EXE19000809 [v0.1]: http_headers:
                2017-07-15 11:19:37 044358 12990 debug EXE19000809 [v0.1]: Array
                2017-07-15 11:19:37 046139 12990 debug EXE19000809 [v0.1]: post_fields:
                2017-07-15 11:19:37 047952 12990 debug EXE19000809 [v0.1]: {"type":"VolumeLevelCommand","volumeLevel":10}
                2017-07-15 11:19:37 049786 12990 debug EXE19000809 [v0.1]: Ende
                2017-07-15 11:19:37 628019 12990 debug EXE19000809 [v0.1]: Command execution finished
                (die DeviceSerial/Type sind von mir verändert)

                Was mich hier wundert sind sind die http_headers... ist das Array dort richtig?
                ---
                fortsetzung des Monologs... und als nicht PHP-Kenner hab ich das mit dem Array jetzt auch verstanden:
                Code:
                        logging($id, "http_headers:");
                        $string=implode(",",$http_headers);
                        logging($id, $string);
                Und schon sieht mein loggin besser aus.
                Ich sehe nun das du viel mehr headers schickst als ich (hätte ich auch im source code sehen können).
                Ich Nutze z.B. alexa.amazon.com ... auch die anderen Header scheinen stören zu können.
                Daher habe ich mal alle "unnötigen" Header aus dem LBS gelöscht:

                'Origin: http://alexa.amazon.de',
                'Accept-Encoding: gzip, deflate, br',
                'Accept-Language: en-us',
                'User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36',
                'Content-Type: application/x-www-form-urlencoded; charset=UTF-8',
                'Accept: application/json, text/javascript, */*; q=0.01',
                'Referer: http://alexa.amazon.de/spa/index.html',

                und das 'Connection: keep-alive' hab ich auch noch gelöscht.
                Jetzt habe ich absolut genau die gleichen header & parameter beim CURL aufruf... und trotzdem funktioniert es nicht vom LBS wohl aber vom meinem Bash-Script.
                Das Bash sieht so aus:
                Code:
                curl $URL \
                -H "$COOKIE" \
                -H "$CSRF" \
                --data '{"type":"VolumeLevelCommand","volumeLevel":30}'
                Also so langsam gehen mir die ideen aus warum das PHP-Curl sich anders verhält als mein CLI-Curl....
                Zuletzt geändert von ThorstenGehrig; 15.07.2017, 10:54.
                Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
                Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

                Kommentar


                  #9
                  Ich habs gestern noch bei einem neuen Echo Dot konfiguriert. Funktioniert alles ohne Probleme. Sowohl TuneIn als auch Prime Music.

                  EDIT:
                  Das mit dem Cookie und dem CSRF ist mir inzwischen auch aufgefallen. Dachte dass ich damals einen Unterschied gesehen hatte, kann mich aber auch täuschen. Steht ohnehin kurzfristig ein Update an, dann werden ich die beiden Eingänge eliminieren, wenn ich das noch mal getestet habe.

                  Bzgl. der Server Namen: Meines Wissens ist layla für UK/EU und pitangui für US. Wo sind denn deine Echos registriert?
                  Zuletzt geändert von jonofe; 15.07.2017, 12:24.

                  Kommentar


                    #10
                    ...meine sind in den US (aus Gründen) :-)
                    Wenn es verschiedene Server gibt - sollte man das wohl auch einbauen.
                    Die Frage ist aber warum es bei mir nicht funktioniert...
                    Kann ich dir per PM vielleicht mal meine Daten rübergeben - und du schaust onb du was findest?
                    Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
                    Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

                    Kommentar


                      #11
                      Kannst du machen. Habe aber im Momen wenig Zeit. Mehr als deine Logs anschauen, wird nicht drin sein.
                      Du solltest mal einen Echo auf Germany umstellen und testen, ob es dann geht.
                      Bisher bist du der einzige, der US benötigt, daher ist es erstmal nicht für den LBS vorgesehen, denn ich kann es auch nicht testen.

                      Kommentar


                        #12
                        Hi
                        okay - heute nochmal alles auf null - neuer Tag neues Glück - echo DOT in Deutschland registriert - und FUNKTIONIERT :-)
                        Also zurück zum US-Account - layla.amazon.com durch pitangui.com ersetzt - und dann noch das Origin und den referer auf alexa.amazon.com angepasst...
                        und schon gehts auch bei mir :-) (siehe codeauschnitt unten)

                        Vielleichst baust du das in das nächste Update mit rein - ansonsten passe ich es mir selbst an :-)
                        Ich denke ich werde die Tage noch einige Kommandos für Spottify Nutzer liefern - da ich einen Spottify account habe :-)

                        Gruß
                        Thorsten


                        Code:
                            $command_url = 'https://pitangui.amazon.com/api/np/command?deviceSerialNumber=' . $device_number . '&deviceType=' . $device_type;
                            $tunein_url = 'https://pitangui.amazon.com/api/tunein/queue-and-play?deviceSerialNumber=' . $device_number . '&deviceType=' . $device_type . '&guideId=###TUNEIN_STATION###&contentType=station&callSign=&mediaOwnerCustomerId=' . $customer_id;
                            $amazon_music_url = 'https://pitangui.amazon.com/api/gotham/queue-and-play?deviceSerialNumber=' . $device_number . '&deviceType=' . $device_type . '&mediaOwnerCustomerId=' . $customer_id;
                        
                            $http_headers = array(
                                'Origin: http://alexa.amazon.com',
                                'Accept-Encoding: gzip, deflate, br',
                                'Accept-Language: en-us',
                                'User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36',
                                'Content-Type: application/x-www-form-urlencoded; charset=UTF-8',
                                'Accept: application/json, text/javascript, */*; q=0.01',
                                'Referer: http://alexa.amazon.com/spa/index.html',
                                'csrf: ###CSRF###',
                                'Cookie: ###COOKIE###',
                                'Connection: keep-alive'
                            );
                        Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
                        Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

                        Kommentar


                          #13
                          Spotify hatte ich mir auch schon angeschaut. Das kann aber m.W. nicht über das Webinterface getriggert werden, sondern nur per Sprache, daher konnte ich bislang keine HTTP Aufrufe mitschneiden, die ein Remote Triggern von Spotify ermöglichen.

                          Weisst du da mehr?

                          Kommentar


                            #14
                            Hi Jonofe,
                            ich antworte mal auf diesen "alten" thread.
                            Leider hast du recht was Spotify angeht - vielleicht tut such ja bald mal was....
                            Alternative sind die Google-Home´s ... jetzt min dem Mini wird das vielleicht "offener" als mit Alexa work-arounds zu spielen... bisher habe ich aber auch mehr Alexa´s rumliegen - aber der Home ist seit einem Jahr auf dem Schreibtisch (und wird täglich besser) - under Home mini kommt ja nächste Woche.
                            Naja - zurück zum Thema Alexa:

                            Spotify: was scheinbar funktioniert ist Spotify über die Spotify-Webseite (getestet) und Spotify-API (nicht getestet) abzuspielen - auch direkt auf der Alexa.
                            Da fehlt uns also ein Spotify baustein... da es dort eine offizielle API gibt vielleicht gar keine schlechte Idee? Die dokumentation enthält sogar demo curl-befehleszeilen ...

                            Thema 2: der cookie.... gibt es hier erfahrungswerte wie lange der cookie hält? Ich bin derzeit leider nur alle paar Wochen zurück in meinem Smarthome... und meistens muss ich den cookie erneuern. Ich frage mich ob es irgendeine möglichkeit gibt das cookie automatisch abzufragen/auszulesen... Schonmal dazu eine idee gehabt?
                            Neben meinen bisher erfolglosen Recherchen zu "direkteren Methoden" (irgend eine curl-magic?) bin ich auch auf Chrome DevTools Protocol gestoßen (https://chromedevtools.github.io/devtools-protocol/) ​​​​​​.
                            Damit könnte man einen Chrome-browser vermutlich Fernsteuern (öffnen, Alexa-einloggen, cookie extrahieren, fertig?). Sicherlich "von hinten durch die Brust ins Auge" - aber das einige was ich derzeit gefunen habe was machbar scheint...

                            Gruß
                            Thorsten
                            Meine Inst.: 73 KNX-Geräte, 18 Rolläden, 36 Schaltkanäle, 22 Dimm-Kanäle, 12 Heizungskanäle, 16 PM, 18 Gruppentaster
                            Wiregate: >50 x Temperaturfühler, 2 x Luftfeuchte, Transponderleser || Gira Homeserver: Visu: 98%, Logiken 98% || Heizung: Dimplex WP mit KNX || Sonstiges: 3xSqueezebox, Mobotix T24, Asterisk

                            Kommentar


                              #15
                              Die Spotify API hatte ich mir auch schon mal angeschaut, allerdings in einem anderen Zusammenhang. Wenn ich wieder Zeit habe, werde ich mal einen kleinen PoC machen. Bin im Moment noch an einem MikroTik LBS dran.

                              Die Probleme mit dem Cookie kann ich bislang nicht bestätigen. Hast du evtl. den Echo neu registriert, so dass das Cookie vielleicht deshalb nicht mehr funktioniert? Grundsätzlich waren die eigentlich mehrere Jahre gültig, wenn ich mich richtig erinnere.
                              Die Cookie Generierung zu automatisieren ist mir wirklich too much. Da ist zumindest für mich das Aufwand/Nutzen Verhältnis deutlich im negativen Bereich.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X