Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Doku: Wandlampe auf Constaled umbauen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von 6ast Beitrag anzeigen
    Bauhöhe ist ein gutes Stichwort - die ist auch ohne Adapter schon höher als GU10-Spots. Es kommt also sehr auf die Fassung an, ob es mit GU10-Adapter hintendran insgesamt sinnvoll ist.
    Naja ist ja kein Wunder ich denke mal GU10 Spots werden auch deutlich weniger Leistung haben ergo müsste man den Kühlkörper sowieso anpassen bzw kleiner machen.

    Kommentar


      #17
      Zitat von ewfwd Beitrag anzeigen
      Naja ist ja kein Wunder ich denke mal GU10 Spots werden auch deutlich weniger Leistung haben ergo müsste man den Kühlkörper sowieso anpassen bzw kleiner machen.
      Naja, sowas hier hat in GU10-Bauform mehr Lichtleistung als die neuen 6W+6W DTW-Spots.
      Viele Grüße, Volker

      Kommentar


        #18
        Ich muss auch sagen: Mit GU10 habe ich in der besagten Lampe genauso viel Lichtausbeute gehabt wie mit den Constaled. Ich kann allerdings nicht mehr testen, da mein Dali Gateway auf dem Bau und meine Lampen noch 2 Monate vor dem Einbau stehen :P

        Kommentar


          #19
          Kurzes Update: Ich habe gestern Federklemmen aus GB bekommen, da ich die Dreifachen leider nicht in Deutschland gefunden habe.
          Ich weiss noch nicht wie und ob ich diese befestige, aber ich wollte eigentlich ein solides "all-in-one" Fertigprodukt haben, als hätte ich sie so gekauft. Falls die Frage kommt, wieso ich zwei Klemmen verbaut habe, ist das deshalb, dass ich die oberen und unteren Lampen in separate Gruppen setzen möchte, da ich mehr mit atmosphärischem Licht arbeiten mag.
          Verzeihung wegen dem letzten Bild, aber auf meinem Schreibtisch herrscht notorisch Chaos

          IMG_4645_Easy-Resize.com.jpg
          IMG_4644_Easy-Resize.com.jpg
          IMG_4648_Easy-Resize.com-2.jpg
          Angehängte Dateien

          Kommentar


            #20
            Super Arbeit und danke für deine Doku! Kurze Frage, du nutzt dafür die Osram Oti-Dali Evg´s? Die dimmen doch nicht sauber auf 0 runter oder?

            Kommentar


              #21
              Weie86 vielen Dank für die Blumen
              Nein, sauber dimmen sie wirklich nicht bis auf null, aber das stört mich wirklich nicht, denn der Unterschied ist absolut zu vernachlässigen zwischen diesem und zB einem Lunatone. Ich hatte beide nebeneinander getestet: Man sieht einen Unterschied, aber auch eher mehr wenn man ihn weiß und bei einer Wandlampe in meinem Fall, welche sowieso nur indirekt beleuchtet, ist das denke ich egal, denn ansonsten kann ich das Ding auch einfach auslassen

              Kommentar


                #22
                Gern...

                Ja bei den Wandlampen würde ich es auch so in Ordnung finden, außerdem sind ja die Osram EVG´s vergleichsweise günstig mit genügend Leistung. Bin nämlich noch am hin und her überlegen zwecks sep. 24V Netzteilen und und und Werde mir auf jedenfall auch einige Wandlampen jetzt selbst basteln

                Kommentar


                  #23
                  Genau das war auch meine Intention. Ich bin kein Fan von RGB(W), von daher sind die EVGs mit TW schon fast ideal für diese Zwecke. Ich möchte ja auch oben und unten separat ansteuern und wenn das heißt 100 Euro für 2 von denen auszugeben, bin ich echt happy. Ich denke mit insgesamt 400 Euro für 3 Wandlampen und 3 EVGs hast du ein geiles und dabei noch günstiges Lichtbild.

                  Kommentar


                    #24
                    Welches Osram EVG ist das genau? Habe ich den Link zweimal übersehen?

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von gurumeditation Beitrag anzeigen
                      Welches Osram EVG ist das genau? Habe ich den Link zweimal übersehen?
                      Grüße,

                      da gab es keinen Link 😜
                      ich habs auf den Bild gesehen...
                      Er hat mit ziemlicher Sicherheit diese verbaut:
                      https://www.voltus.de/beleuchtung/le...-dali-50w.html

                      Kommentar


                        #26
                        Sorry dass ich jetzt erst antworte. Ich stecke im Moment im Umbau und bin froh dass ich abends noch duschen und essen kann, bevor ich fast am Esstisch einschlafe Also, es handelt sich tatsächlich um das genannte EVG und ich bin ein großer Fan davon. Ich finde dass gerade im Bereich von DALI die Flexibilität einfach da sein sollte, sprich ich fahr da mit meinen 5 (4) Leitungen rein und bekomme das gesteuerte Signal raus, ohne dass ich ein separates 24v Netzteil brauche. Natürlich ist der Wirkungsgrad geringer, sprich weniger Energieersparniss, aber wenn das auf 10 Euro im Jahr für alle Lampen kommt, ist es vermutlich viel.
                        Dieses seiche Glimmen bei 1% wie bei Lunatone ist es nicht, da ist es eher wie 3-4%, aber damit kann ich persönlich leben. Es ist immer noch zig mal dunkler als jeder Phasenan-/abschnittsdimmer.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X