Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Diskussionsthread EDOMI-Releases/Updates

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Inhaltlich kann ich der Diskussion aufgrund mangelnder Kenntnis nicht folgen. Aber ich stelle mir die Frage, warum manche, die in Edomi alle möglichen Dinge wollen oder Edomi unbedingt auf irgendeiner exotischen Hardware laufen lassen wollen, nicht selbst so eine Software entwickeln???

    Kommentar


      ...wenn ich gerade an so tiefgreifenden und umfassenden Änderungen der Logik-Engine arbeiten würde, wäre ich persönlich vermutlich auch nicht aufgeschlossen für "irgendwelche schlauen Ideen", die da gerade gar nicht rein passen. Was hilft es jetzt auf irgendetwas herum zu reiten, was sich in der Entwicklung vielleicht schon längst überlebt hat. Neue DB-Strukturen, etc. Wissen wir alle doch nicht.
      Und jeder der selber entwickelt weiß, wie gerade große Dinge sich in Kopf, Hand und System sich entwickeln, fügen, zerlegen und neu fügen. Da ist "Seitenwind" einfach störend. Ich kenne das und kann das nachvollziehen.

      Da du selber offensichtlich viel entwickelst, wirst Du wissen, was ich meine. Ich denke, dass Dein Idee, Nima - die vielleicht wirklich gut ist, keine Ahnung, ich kann das nicht beurteilen - schlicht zu einer falschen Zeit kamen. Zu einem anderen Zeitpunkt wäre es vielleicht ein "Hm, will ich eigentlich nicht, aber ich schau's mir mal an" geworden. Denn guten Ideen (die ins Konzept passen) haben bei Christian letztlich immer Gehör gefunden. Was nicht rein passt, gewinnt nicht. Seine "harte" Stringenz, die ich persönlich als eine große Stärke von edomi ansehe. Auch wenn ich selber schon gelegentlich kein Gehör fand. Es war für mich immer nachvollziehbar. Und am Ende ist es auch immer "sein Baby", vor der ich immer wieder dankbar lächelnd und auch bewundernd hocke. Weil andere Liga.

      Dankbar, weil es - um das klar zu sagen - ein in jeder Definition des Worts ein Geschenk ist. Daher verdient es in meinen Augen auch, so behandelt zu werden. Das braucht in keiner Weise Ehrfurcht, aber ich bin ja auch nicht gezwungen, es zu nutzen. Jeder kann derlei selber erschaffen oder etwas anders benutzen. Oder den Dingen Raum und Zeit geben.

      Wer fragt, sollte stets mit jeder Antwort leben können. Das kann halt auch mal die andere sein, die man nicht hören wollte.

      Daher: Vielleicht einfach mal durchatmen. Und abwarten, was die neue edomi-Welt so bringt. Und die will vielleicht auch mal etwa sacken. Und dann - wenn die neue Kern(!)komponenten geschmeidig laufen, lohnt vielleicht ein neuer, gemeinsamer und ergebnisoffener Exkurs. Vielleicht hat sich auch manches erledigt. Oder neue Optionen eröffnet. Wir werden sehen. Ich bin gespannt.

      just my 5 cents
      Zuletzt geändert von saegefisch; 19.05.2021, 21:44. Grund: Typo

      Kommentar


        Zitat von sipiyou Beitrag anzeigen
        Warum wirst du schon wieder persönlich und woher nimmst du dir das Recht, mich mich nun als Schlauberger zu bezeichnen ?
        Davor war ich noch ein Copy/Paste-Coder.

        >sql_call() ist nicht öffentlich, zumindest finde ich nirgends einen Hinweis darauf

        - Edomi-Admin,
        - auf Logik-Editor klicken.
        - das Fragezeichen in der oberen Ecke des Browser-Fensters anklicken
        - In der Eingabemaske "sql_call" eingeben
        - Entwicklung von Visuelementen / Funktionsreferenz (3-3.htm) auswählen
        - Runterscrollen bis "Datenbank (sql)".

        Da sind übrigens noch paar mehr Funktionen, um auf die Datenbank zuzugreifen.

        > "Da aber die meisten LBS-Entwickler sehr genau wissen,"

        Ahja, gut. Jetzt wissen die Entwickler doch, was zutun ist. 2 Beiträge weiter oben klang das anders.

        > "Solange dies auf dem jeweiligen Rechner bleibt"
        Jeder, der Edomi installiert hat, hat eine Kopie der Quellcodes, was ist das schon wieder für ein Vorwurf ? Glaubst du allen ernstes, dass sich die Welt um Edomi dreht ?!


        Also, willst du dich auf das eigentliche Thema einlassen oder nicht ? Es ist immer noch ein Vorschlag, wovon EDOMI profitiert und die Entwicklung künftiger Bausteiner sich besser an die Bedürfnisse anpasst.

        Ich muss dir nicht sagen, dass ein "Smarthome" mit der Zeit neue Anforderungen aufweist und die Möglichkeit haben muss, sich diesen anzupassen.

        Sag mal… Was stimmt mit Dir denn nicht?! Wo bezeichne ich Dich als Schlaumeier etc.? Warum beziehst Du alles auf Dich?!

        Visuelemente sind keine Logikbausteine. Klar soweit? Immer den Kontext beachten. Die SQL-Funktionen bei VSE sind für ganz bestimmte Zwecke dort anzuwenden, daher steht‘s ja auch dort in der Hilfe.

        Auf den Rest gehe ich lieber gar nicht erst ein. Einfach nur unverschämt und anmaßend, was Du da ablässt. Was erlaubst Du Dir eigentlich? Du nutzt meine Software und haust hier Dinger raus, als ob das alles der letzte Dreck ist? Dann verp… Dich doch einfach!

        Sorry für die harschen Worten und den full-quote, aber so kann ich das nicht stehen lassen. Ich ziehe es ernsthaft in Erwägung, das Projekt ad acta zu legen. Zum Nachteil aller zwar, aber so einen Müll muss ich mir nicht gefallen lassen. Ich investiere hier viele Jahre(!) und eine Menge Nerven in diese Software und soll mich jetzt auch noch rechtfertigen, weil irgendein sipi meint er hat den Fehler im System gefunden?! Nein. Nicht mit mir.

        Überleg‘ Dir also sehr sehr sehr gut, was Du als nächstes absonderst! Könnte sonst echt problematisch werden mit uns und EDOMI. Das ist mein voller Ernst und ich bin absolut nüchtern und bei Verstand.
        EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

        Kommentar


          saegefisch et al:

          Da hast Du nicht unrecht und natürlich habe auch ich mal einen schlechten Tag bzw. viel um die Ohren. Ich bin aber grundsätzlich eher entspannt und gut organisiert, daher platzt mir nicht bei jeder Kleinigkeit der Kragen. Gewisse Leute (nein, nicht unbedingt nur sipiyou) vergessen aber offenbar, wer welche Position zu vertreten hat. Wenn ich mit einem Link auf eine Anwaltsseite begrüßt werde, um zu belegen dass mein geistiges Eigentum eigentlich gar nicht mir gehört, lässt mich das aufmerken…

          Ich kenne nicht jeden Nutzer und seinen Hintergrund. Ich kann nicht einschätzen wer Profiprogrammierer ist und wer nicht (ich bin’s übrigens nicht!). Auch kann ich nicht jeden User-LBS prüfen oder testen - gleichzeitig sollte ich aber dafür sorgen, dass alles rund läuft, am besten noch auf allen Plattformen. Schließlich darf ich mich periodisch dafür rechtfertigen. dass EDOMI „nur“ KNX nativ unterstützt - und das muss dann natürlich auf allen Schnittstellen und Routern einwandfrei funktionieren.

          Und ich gehorche, gebe mein Bestes, versuche nahezu alle Wünsche irgendwann zu erfüllen (die Liste…) und versuche halbwegs zuverlässig hier im Forum Hilfestellung zu leisten wo immer ich kann (mal mehr mal weniger, aber im Mittel bin ich ja relativ aktiv).

          Nun erwarte ich keine Heiligsprechung oder Blumensträuße dafür. Nur vielleicht ein wenig Wertschätzung (die ich natürlich auch zu 99 Prozent erhalte). Natürlich mag es unfair erscheinen, wenn das positive Feedback bei weitem überwiegt und ich dann solche „Drohungen“ (s.o.) ausspreche. Aber mir geht sowas eben recht nahe (in diesem Kontext, nicht persönlich), so dass ich dann auch mir selbst gegenüber fair sein muss und hinterfragen sollte: Ist es das wert?

          Vermutlich habe ich schon hunderte Male darauf hingewiesen, dass EDOMI ein Hobbyprojekt ist und auf meine Hütte (primär zumindest) ausgerichtet ist. Gemessen daran besteht EDOMI inzwischen zu etwa 80% aus Features, die ich niemals benötigen werde - das ist nicht übertrieben! Ergo entwickle und supporte ich diesen Löwenanteil ausschließlich und unentgeltlich für Euch. Tendenz steigend, denn die Liste wird irgendwie eher länger als kürzer…

          Und daher bitte ich um Verständnis dafür, dass ich keinerlei Sinn darin erkennen kann mich auch noch mit provozierenden und anmaßenden Vorwürfen und Behauptungen auseinander zu setzen. Ganz egal wer oder was oder aus welchem Grund. Ich habe nahezu jeden Nutzer hier mit Respekt behandelt - ganz am Anfang hatte ich einen kleinen Streit mit wintermute, aber das tat mir auch leid und wir haben das schnell klären können.

          Für mich wäre die Weiterentwicklung für meine Bedürfnisse (also ohne Veröffentlichung) wesentlich entspannter und kompakter möglich. Diese Option sollten wir also immer im Hinterkopf behalten. Natürlich wäre dann eine geordnete „Übergabe“ des Projektes denkbar, ich würde mich selbstverständlich nicht einfach aus dem Staub machen wollen. Dies nur am Rande, ich wäge immer mal wieder ab - und Posts wie diese von meinem neuen Freund befeuern verständlicher Weise dieses Abwägen in eine bestimme Richtung.
          EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

          Kommentar


            gaert Dank' Dir und Danke für Deine Rückmeldung.

            Ich persönlich kann das sehr gut nachvollziehen, was Du sagst. Andere vielleicht nicht. Aber am Ende ist jeder für sein persönliches Glück zuständig. Niemand anderes. Und niemand für einen. Und wenn diese wunderbare Zeit hier ein - im besten Fall guten - Übergang/Ende findet, weil für Dich irgendwann Bürde die Freude überwiegt, dann ist das so.

            Niemand außer Dir weiß, was für Dich am besten ist. Du bist niemandem Rechenschaft schuldig; genauso wenig wie ich oder jeder andere hier. Es ist alles Hobby. Ich und vermutlich alle hier wären für eine geordnet Rückzug natürlich dankbar anstatt eines harten Abgangs. Aber das schauen wir dann, wenn es soweit ist für Dich. Es ist jetzt aus meiner Sicht nicht wichtig. Es wird sich alles fügen. Wann auch immer.

            Ich bin gnadenloser Optimist: Es wird vielleicht nicht alles gut gehen. Aber ich weiß, es wird keinesfalls alles schief gehen. Und irgendwie geht es immer weiter. Alles wird gut. Und irgendwas ist ja immer...
            Ach ja... und ich glaube an das gute in der IT! Zugeben nicht jeden Tag und nicht bei jedem Kunden...

            VG,
            Carsten

            Kommentar


              gaert Ich weiß zwar nicht, wo du die unglaublich viele Energie für dein Projekt hernimmst, aber ich kann verstehen, dass ein Einzelner die Begeisterung unzähliger Bewunderer verblassen lässt. Insgeheim hoffe ich natürlich, dass du dieses heute etwas wenig nutzbringende Forum einfach mal ausblendest und dich interessanteren Dingen widmest. Nicht jeder hier verdient es, dass man sich seinetwegen die Laune verderben lässt.

              Walter

              Kommentar


                Zitat von sipiyou Beitrag anzeigen
                Ich muss dir nicht sagen, dass ein "Smarthome" mit der Zeit neue Anforderungen aufweist und die Möglichkeit haben muss, sich diesen anzupassen.
                Weißt Du eigentlich wie sich Edomi die letzten Jahre entwickelt hat? Christian steckt so viel Zeit in dieses Projekt und das kostenlos!!! Da muss er weiter Lust drauf haben und genau das implementieren was er gut findet und worauf er Lust hat das einzubinden! Also bitte hör auf ihm auf die Nerven zu gehen und halte Dich zurück.

                Geh halt weg von Edomi und mach Dir Dein eigenes Ding wenn Du so nicht leben kannst. Aber hör bitte auf Christian deshalb zu verärgern. Du würdest vielen Usern hier den Weg kreuzen wenn Du keine Ruhe gibst.

                Du hast gefragt - Du hast eine Antwort bekommen - und nun ist es gut!

                P.s. Ich schlage vor, Du nutzt mal den Spendbutton als Wiedergutmachung.

                Kommentar


                  Ich möchte mich auch einmal mit meinen Gedanken in die Diskussion einbringen und versuche so sachlich wie möglich zu bleiben und niemanden anzugreifen.

                  Wenn ich dich richtig verstanden habe, erscheint dir die Weiterentwicklung für mehr als deine eigenen Bedürfnisse als stressig, der Community zu Liebe machst du es aber trotzdem, was sehr zu begrüßen ist.
                  Trotzdem hast du zumindest schon einmal an eine geordnete Übergabe gedacht.
                  Daher frage ich mich, wieso du dem Gedanken Open-Source so negativ gegenüber stehst?
                  Da du ja gerne der Community etwas gibst, können es keine kommerziellen Gedanken sein.

                  Ein ausgewählter Kreis an Usern könnte z.B. über neue Features und Optimierungen diskutieren, diese in Beta-Tests auf Stabilität prüfen und erst mit deiner Freigabe veröffentlichen.

                  Wie wird man übrigens in den Kreis der "LBS-Entwickler die genau wissen was sie tun" aufgenommen?
                  Denn einige der LBS mit hohen Downloadzahlen verwenden direkte Datenbankzugriffe oder Funktionen welche nach Update auf 2.03 plötzlich nicht mehr funktionierten.
                  Mit Betaversionen könnten man den LBS-Entwickler vorab Zeit geben, ihre LBS auf Kompatibilität zu prüfen.

                  Kommentar


                    Der nächste.... Ruhe jetzt!!!

                    Tu Dich mit Deinem Kumpel zusammen und macht euer eigenes Projekt. Wenn es dann mal so Geil ist wie Edomi komm ihr beiden wieder und lasst Euch reinquatschen.

                    Kommentar


                      Argh!

                      Können wir das Thema gerade mal beenden? Es führt derzeit zu nichts. Man kann Dinge auch herbei reden!

                      Jeder von uns will sich auch nicht jeden Tag für irgend etwas wieder und wieder rechtfertigen müssen, wenn man es freiwillig macht. Wer will das für sich wollen?
                      Lasst uns doch mal die angekündigten(!) umfassenden Änderungen abwarten.

                      Es geht hier nicht um "mundtot machen" oder "man wird doch mal fragen dürfen". Aber jeder hier sollte sich mal fragen, ob er so angegangen werden wollen würden. Immer wieder. Es ist doch alles gesagt. Und klar. Behandelt andere nicht anderes, als Ihr behandelt werden wollt.

                      Das ganze wird spruchreif, wenn es spruchreif wird. Das reicht dann doch völlig. Das kann in 10 Jahren sein. Oder in 5 oder 1. Es ist egal.
                      Oder in 1 Tag, wenn hier weiter - wie ich finde unnötig - gebohrt wird. Das Spiel läuft, die Regeln sind gegeben und bekannt. Mitspielen oder nicht - kann jeder selber frei entscheiden.
                      Zuletzt geändert von saegefisch; 20.05.2021, 09:11.

                      Kommentar


                        Hey Leute

                        ich denke wir sollten die persönlichen Angriffe hier grundsätzlich raus lassen!

                        Lasst und zurückkommen auf das was uns hier vereint und das ist unser gemeinsamer Freund "Edomi"

                        Es bestreite keine der Edomi nutzt, dass das Produkt eine echte Glanzleistung ist, und dass hier Christian der Ruhm und Respekt für seine Arbeit und das Ergebnis zusteht.

                        Allerdings darf man m.E. auch in einem Edomi Forum Fragen stellen, wie es weitergeht und in welche Richtung es den gehen könnte, ohne dass kolportiert wird, man würde respektlos gegenüber Christian sein.

                        Ansonst wird das religiös!

                        Auch ein Entwickler im Forum opfert viel Zeit in einen LBS den er zur Verfügung stellt und möchte wissen, ob eine Funktion die er plant in der nächsten Release noch funktionieren wird. Auch die Zeit der vielen Entwickler stellt einen Wert an dem Edomi Projekt dar.

                        Die Attraktivität des Projekts stieg auch mit dem LBS´s der freien Entwickler, welche ihre Entwicklung teilen, insofern gehört auch diesen Respekt und Anerkennung.
                        (In meinem Fall war der MQTT LBS so wichtig wie Edomi selbst.)

                        Also zurück zum Thema des Threads "Edomi-Releases/Updates"

                        Schön wäre wenn Nima seine Lösung mal vorstellen könnte, denn die meisten hier verstehen mit Sicherheit nicht um was es ihm geht, und schön wäre es wenn Christian prüfen könnte, ob dies Sinn macht oder nicht.

                        Das ist keine Forderung an Nima oder Christian, sondern nur eine Bitte eines Edomi Freaks an die Beiden verbunden mit der FORDERUNG persönlichen Anfeindungen in den Beiträgen wegzulassen.

                        Dies ist Grundsätzlich nicht zielführend!

                        Gruß Hartwig

                        Kommentar


                          Hallo,

                          tut mir leid, aber den ein oder anderen Post finde ich wirklich nicht angebracht. Deswegen möchte ich folgendes gerne noch mal in Erinnerung rufen:

                          EDOMI ist Christians Projekt. Und wir dürfen (!!) es mit nutzen. Er hat einige Dinge sogar für die Community hier entwickelt, erweitert, verändert, ohne jemals einen persönlichen Nutzen davon zu haben. Dafür bin ich ihm persönlich sehr dankbar dafür und ich denke, der überwiegende Teil der Leute hier ebenso.

                          Er muss sich keinesfalls rechtfertigen, warum bestimmte Dinge in EDOMI so sind wie sie sind und warum nicht. Anregungen zur Weiterentwicklung werden (meiner Erfahrung nach) gerne von ihm an- und aufgenommen. Aber was, wann oder ob etwas realisiert wird, obliegt Christian nun mal ganz allein.

                          Ich finde, dass jeder das genauso akzeptieren muss (und kann). Und jeder der das nicht akzeptieren möchte, kann ja a) sein eigenes Projekt entwickeln oder b) zu einem anderen Projekt wechseln.

                          Sorry, das musste raus.

                          Gruß
                          Thomas

                          Kommentar


                            Da war ich wohl zu voreilig.... Daher wieder



                            Jetzt ist wohl alles gesagt was vielleicht auch nicht gesagt werden sollte. Solange hier keine Ruhe reinkommt, bleibt das hier zu.
                            Zuletzt geändert von vento66; 21.05.2021, 12:46.
                            Mfg Micha
                            Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X