Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neato Botvac

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neato Botvac

    LBS für Neato und ab 0.53 auch Vorwerk



    Baustein 19000974 Aktuelle Version 0.53 13.09.18

    E1: Trigger z.B. Minuten oder 5min Trigger. Damit wird die Website von Neato abgefragt und ausgewertet.
    E2: Anmeldename bei Neato in der Regel emailadresse
    E3: Passwort in der Regel 123456 (haha)
    E5: Start 1 Triggert den Start des Neat0
    E6:-E9 selbsterklärend
    E11; Parameter für den Start mit | getrennt Category|Mode|modifer|navigationMode

    Achtung: Je nach Modell sind nicht alle Parameter verfügbar, Es müssen aber immer 3 Trenner (|) gesetzt sein, ansonsten bricht kann nicht gestartet werden

    Die API unterstützt die Modis
    basic-1
    minimal-2
    basic-3

    Was Ihr batvac unterstützt wird an E22 ausgegebeben
    Je nach Mode sind die Bedeutungen unterschiedlich

    basic-1 unterstützt Category|Mode|modifier
    Params
    NAME TYPE DESCRIPTION
    category integer Required. Fixed to 2 for house cleaning.
    mode integer Required. 1 eco 2 turbo.
    modifier integer Required. The cleaning frequency. Only 1 normal is allowed.

    minimal-2: unterstützt Category, modifier
    Params
    NAME TYPE DESCRIPTION
    category integer Required. Fixed to 2 for house cleaning.
    navigationMode integer Required. The navigation mode. 1 normal 2 extra care.



    basic-3 unterstützt Category, mode, modifier
    Params
    NAME TYPE DESCRIPTION
    category integer Required. Can be 2 without a persistent map or 4 with a persistent map for house cleaning.
    mode integer Required. 1 eco 2 turbo.
    navigationMode integer Required. The navigation mode. 1 normal 2 extra care 3 deep. Note that navigationMode can only be set to 3 if mode is 2, otherwise an error will be returned.



    Weitere Infos: https://developers.neatorobotics.com.../housecleaning

    E14: Meldungsübersetzung Fehlermeldungen können hier Übersetzt werden Aufbau: Originalmeldung1|Übersetzung1|Originalmeldung.n|Üb ersetzung.n| .....
    E15: Statecodes
    E16: Actioncode

    E15 und E16 werden interpretiert und an E35 als Meldung ausgegeben.
    Der Inhalt von E15 und E16 kann bei Bedarf übersetzt werden, Wichtig dabei ist nur dass die Reihenfolge erhalten bleibt

    Danke phili für die Recherche

    In der API steht folgendes
    state integer
    <ul>
    Specifies the state of the Robot.
    CODE DESCRIPTION
    0 Invalid
    1 Idle
    2 Busy
    3 Paused
    4 Error
    action integer

    If the state is busy, this element specifies what the robot is or has been busy doing. In the state is pause or error, it specifies the activity that the Robot was doing. If state is other, this element is null.
    CODE DESCRIPTION
    0 Invalid
    1 House Cleaning
    2 Spot Cleaning
    3 Manual Cleaning
    4 Docking
    5 User Menu Active
    6 Suspended Cleaning
    7 Updating
    8 Copying Logs
    9 Recovering Location
    10 IEC Test
    errorstring

    </ul>

    WICHTIG dabei: Ein E5-E9 auf 1 setzen geht nur, wenn Neato das zulässt, als die Ausgänge A25-A29 auch auf 1 stehen

    Wird auf E5 eine 1 gesendet und A25 (starten erlaubt) steht auf 0 so wird der Wert ignoriert

    E20: DEBUG LEVEL 0=aus, 1..4 (4=alle Meldungen)
    E21: Hersteller Standard neato, Alternativ vorwerk


    A23: Anzahl Fehler
    A24: Fehlertexte getrennt durch | (Fehler1|Fehler2)

    A1-A29 sind der API entnommen, einige sind selbsterklärend, State oder Rückgabewerte konnte ich noch nicht bestimmen.
    Die API gibt da keine Info, insofern wäre es schön, wenn das Forum hier den einen oder anderen Wert erklären könnte.

    A33: gibt einen Zähler aus. Ein neuer Wert zeigt an, dass Ausgaben erfolgt sind. Dieser Ausgang kann als Lebenszeichen genutzt werden

    <ul>
    0.1 Initale Version
    0.2 Hilfe, säubern des Codes
    0.3 Fehlerhandling neue A23, A24
    0.4 Statusmeldungen interpretiert, E35 Ausgabe der Fehlermeldung
    0.5 Startparameter können nun Über E11 übergeben werden
    0.51 Zähler
    0.52 Bugfixing/Optimierung
    0.53 Unterstützung für Vorwerk
    </ul>


    to do:
    Bugfixing: Status Housecleaning wird noch falsch dargestellt, ist behoben und kommt mit 0.54

    Zuletzt geändert von hartwigm; 20.09.2018, 12:50.
    Gruß Hartwig

    #2
    Mhmm.. Wenn denkst du das geht auch beim VR200?

    Kommentar


      #3
      sollte eigentlich gehen, in der Library ist ein Modell VR Modell integriert
      Ggf. brauche ich da noch einen Eingang. Kann ich mir am Donnerstag mal anschauen und ggf. anpassen
      Gruß Hartwig

      Kommentar


        #4
        Es fehtl noch ein wenig Hilfe, bislang weiß ich ja noch nicht wie dein LBS angesteuert wird

        Kommentar


          #5
          e1 trigger alle z.n 5min
          username und passwort dürfte selbsterklärend sein

          auf start,stop,pause ... eine 1 triggern wenn Aktion ausgeführt werden soll.

          Beschreibung folgt noch, aber ggf. mal in die Beschreibung zur Api auf Github schauen.

          Wie ichnein wenig Zeit finde, pflege ich das ein.
          Gruß Hartwig

          Kommentar


            #6
            Zitat von hartwigm Beitrag anzeigen
            Nachdem ich Gestern meinen Neato bekommen habe
            Schönes Gerät bisher! Auch 3 Monate gewartet?

            Kommentar


              #7
              Hallo hartwigm,
              habe den Baustein installiert und die Statusdaten werden sauber angezeigt.

              Steuerung klappt hier allerdings noch nicht.
              Bei der Zuordnung der Eingänge auf die internen Variablen und die anschließende Abbildung auf die Fahrbefehle scheint die Indizierung nicht zu stimmen.

              Ansonsten:
              Cooler Baustein. Wird super! Bin auch gespannt, wie eine spätere Kartendarstellung mit direkter Positionsanfahrt aussehen könnte.
              Danke fürs Aufsetzen!

              Code:
              [e#5        =   start #init=0]
              [e#6        =    stop  #init=0]
              [e#7        =     pause #init=0]
              [e#8        =   fortsetzen #init=0]    
              [e#9        =   zur Basis #init=0]

              Code:
              if ($E[5]['refresh']&&$E[5]['value']){logic_setVar($id,2,1);}
              if ($E[6]['refresh']&&$E[6]['value']){logic_setVar($id,3,1);}
              if ($E[7]['refresh']&&$E[7]['value']){logic_setVar($id,4,1);}
              if ($E[8]['refresh']&&$E[8]['value']){logic_setVar($id,5,1);}
              if ($E[9]['refresh']&&$E[9]['value']){logic_setVar($id,6,1);}
              Code:
              //start
              //echo 'start:'.$start_possible."<p>";
              if ($start_possible==1 && $V[5]>0){
              <schnipp>
              }
              
              //stop
              //echo 'stop:'.$stop_possible."<p>";
              if ($stop_possible==1 && $V[6]==1){
              <schnipp>    
              }
              
              //pause
              //echo 'pause:'.$pause_possible."<p>";
              if ($pause_possible==1 && $V[7]==1){
              <schnipp>
              }
              
              // zur Basis
              //echo 'zur Basis:'.$gotobase_possible."<p>";
              if ($gotobase_possible==1 && $V[8]==1){
              <schnipp>
              }
              Zuletzt geändert von phili; 25.03.2018, 22:53.

              Kommentar


                #8
                Noch eine Anmerkung:
                Dein Baustein ist bezogen auf die Eingänge "zustandsgesteuert". Edomi reagiert eigentlich immer flankengesteuert.
                Beispiel:
                Wenn ich "start" auf "1" setze und dort belasse, dann startet der Sauger wie gewünscht. Setzte ich jetzt "Stop" auf "1", dann schaltet er sich aus (meine ich zumindest). Setzte ich "Stop" jetzt auf "0" zurück (und habe "Start" immernoch auf "1"), dann läuft mein Saugi wieder an. Ist das so gewünscht?

                Kommentar


                  #9
                  Achso hier der "real quick and dirty patch":

                  Code:
                  //echo 'start:'.$start_possible."<p>";
                  if ($start_possible==1 && $V[2]>0){
                      <schnipp>
                  }
                  
                  //stop
                  //echo 'stop:'.$stop_possible."<p>";
                  if ($stop_possible==1 && $V[3]==1){
                      <schnipp>
                  }
                  
                  //pause
                  //echo 'pause:'.$pause_possible."<p>";
                  if ($pause_possible==1 && $V[4]==1){
                      <schnipp>
                  }
                  
                  // zur Basis
                  //echo 'zur Basis:'.$gotobase_possible."<p>";
                  if ($gotobase_possible==1 && $V[6]==1){
                      <schnipp>
                  }

                  Kommentar


                    #10
                    0.2 ist hochgeladen

                    phili Danke für deinen Hinweis, was Gestern auch quick and dirty und am Ende habe ich die falsche Version hochgeladen.

                    Zur Auslösung habe ich im Intro nochmals was geschrieben.

                    Ansonsten wird der Baustein getriggert mit Refresh und Wert=1 also wenn Du einen Start sendest spielt es keine Rolle ob da die 1 noch anliegt.
                    Gruß Hartwig

                    Kommentar


                      #11
                      Hab ich was vergessen?

                      Code:
                       
                      2018-03-26 20:05:01 172080 ? 31196 Datei: /usr/local/edomi/www/data/liveproject/lbs/EXE19000978.php | Fehlercode: 8 | Zeile: 95 | Undefined variable: start_possible ERROR
                      2018-03-26 20:05:01 173104 ? 31196 Datei: /usr/local/edomi/www/data/liveproject/lbs/EXE19000978.php | Fehlercode: 8 | Zeile: 98 | Undefined variable: stop_possible ERROR
                      2018-03-26 20:05:01 173480 ? 31196 Datei: /usr/local/edomi/www/data/liveproject/lbs/EXE19000978.php | Fehlercode: 8 | Zeile: 101 | Undefined variable: pause_possible ERROR
                      2018-03-26 20:05:01 173743 ? 31196 Datei: /usr/local/edomi/www/data/liveproject/lbs/EXE19000978.php | Fehlercode: 8 | Zeile: 104 | Undefined variable: resume_possible ERROR
                      2018-03-26 20:05:01 174149 ? 31196 Datei: /usr/local/edomi/www/data/liveproject/lbs/EXE19000978.php | Fehlercode: 8 | Zeile: 107 | Undefined variable: gotobase_possible ERROR

                      Kommentar


                        #12
                        da scheinen ein paar Zeilen beim Kopieren verloren gegangen zu sein. In 10min schiebe ich den Baustein nochmals hoch, hab eh noch einenBug entdeckt
                        Gruß Hartwig

                        Kommentar


                          #13
                          g0bi Die API unterstützt den VR200

                          Bekommst Du eine Fehlermeldung?



                          Gruß Hartwig

                          Kommentar


                            #14
                            hartwigm

                            immernoch
                            Code:
                             
                            2018-03-26 20:39:01 089849 ? 14743 Datei: /usr/local/edomi/www/data/liveproject/lbs/EXE19000978.php | Fehlercode: 8 | Zeile: 95 | Undefined variable: start_possible ERROR
                            2018-03-26 20:39:01 090877 ? 14743 Datei: /usr/local/edomi/www/data/liveproject/lbs/EXE19000978.php | Fehlercode: 8 | Zeile: 98 | Undefined variable: stop_possible ERROR
                            2018-03-26 20:39:01 091202 ? 14743 Datei: /usr/local/edomi/www/data/liveproject/lbs/EXE19000978.php | Fehlercode: 8 | Zeile: 101 | Undefined variable: pause_possible ERROR
                            2018-03-26 20:39:01 091505 ? 14743 Datei: /usr/local/edomi/www/data/liveproject/lbs/EXE19000978.php | Fehlercode: 8 | Zeile: 104 | Undefined variable: resume_possible ERROR
                            2018-03-26 20:39:01 091820 ? 14743 Datei: /usr/local/edomi/www/data/liveproject/lbs/EXE19000978.php | Fehlercode: 8 | Zeile: 107 | Undefined variable: gotobase_possible ERROR

                            Kommentar


                              #15
                              hast du den Baustein heruntergeladen oder eingefügt nach der Guttenberg Methode?
                              Gruß Hartwig

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X