Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alexa Text to Speach

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    scheduler_add wrappt die methoden aus der scheduler lib, damit an den namen des schedulers ein smartplugin spezifischer präfix kommt

    Kommentar


      #92
      Hab ich bemerkt (war ja nur 20 Minuten Core-debuggind), deshalb hatte ich den präfix selber hinzugefügt. (Hat jeder sicher bemerkt, dass es trotzedem unter den plugin-schedulern im Web-IF war )
      Egal, passiert mir nicht mehr

      Habs geändert (auf self.scheduler_add() ), war ja nicht viel, und hochgeladen.


      Gruss Andre

      Kommentar


        #93
        AndreK soweit hatte ich im code nicht gelesen .. ist nicht böse gemeint wenn ich hier feedback gebe, ich hoffe das kommt nicht falsch an.. wir versuchen halt auch nur so gut es geht zu standardisieren, weil sie nur so a) manche features im core umsetzen lassen. weiterhin sehe ich das feedback auch bezogen auf wartbarkeit der plugins. ich habe damals bei enigma2 und avm auch noch einige mal geflucht, bin aber froh nochmal umstrukturiert zu haben.

        wie Msinn schon sagte, immer zuerst im smartplugin schauen, ob es eine methode schon gibt.

        Kommentar


          #94
          Hallo,

          ich hab mir das mit dem encoden von den credentials nochmal durch den Kopf gehen lassen. (Nachdem ich die Doku für encoden in python ergänzt habe).
          Ist doch alles gar nicht notwendig, wir haben doch ein Web-Interface fürs Plugin !
          Ich würde das dort einbauen, soll heissen - Eingabefeld für die Credentials, dann via button ans plugin schicken und encodieren, Rückgabe der encodierten
          crendentials.
          Ich denke soweit, so gut.
          Nächste Idee - das könnte man ja auch direkt in der ./etc/plugin.yaml speichern (das admin-Interface kann das ja auch) - eventuell mit Check-Box (store credentials permanent) im Web-Interface

          Msinn Frage :
          Gibt es eine "public methode" im Core um Einträge in der ./etc/plugin.yaml zu verändern ? Sprich einen Wert an der entsprechenden Stelle einzutragen.
          Falls nicht würde etwas dagegen sprechen eine entsprechende Funktion im Plugin einzubauen ?

          Gruss Andre

          Kommentar


            #95
            Das sollte schon via rest api des admin ifs gehen und gemacht werden. Ob wir das aber schon dokumentiert haben?!

            ich bin nicht sicher, ob ein webif eines plugins laufen kann, die admin oberfläche aber nicht. Das gäbe ggf einen konflikt

            Kommentar


              #96
              Nachdem ich jetzt 2 Wochen in Urlaub war, liefert mir das Plugin nach jedem Neustart:

              2019-06-13 16:12:28 ERROR plugins.alexarc4shng Error while checking login state: Expecting value: line 8 column 1 (char 7)
              2019-06-13 16:12:28 ERROR plugins.alexarc4shng Error while checking login state: Expecting value: line 8 column 1 (char 7)
              2019-06-13 16:12:38 ERROR plugins.alexarc4shng Error while checking login state: Expecting value: line 8 column 1 (char 7)
              2019-06-13 16:12:38 ERROR plugins.alexarc4shng Error while checking login state: Expecting value: line 8 column 1 (char 7)

              Die Liste der Devices im WebIf bleibt leer?!

              Kommentar


                #97
                Du siehst, Du darfst einfach nicht in Urlaub gehen
                Viele Grüße
                Martin

                Stay away from negative people. They have a problem for every solution.

                Kommentar


                  #98
                  Inzwischen sind die Devices wieder befüllt.. vielleicht wieder Session-Konflikt, nachdem ich parallel meine Urlaubsfotos in die Amazon Cloud gebackuppt habe? Hätte aber vermutet, dass mehrere Cookies / Account zulässig sein sollten? Müsste doch auch gleichzeitig in versch. Browsern online sein dürfen?

                  Kommentar


                    #99
                    Bin ebenfalls in Urlaub
                    hab die Kommunikation weitestgehend auf requests umgebaut. Prüfe ich wenn ich zurück bin nochmal

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X