Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AVM Plugin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    das hier scheint zu gehen, ich kriege aber bei 1 oder 0 immer: SpecifiedArrayIndexInvalid als Fehler.. Du?

    Code:
    curl --anyauth -u user:'password' "https://192.168.178.1:49443/igdupnp/control/WANIPConn1" -H "Content-Type: text/xml; charset="utf-8"" -H "SoapAction: urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1#GetGenericPortMappin gEntry" -d "<?xml version='1.0' encoding='utf-8'?><s:Envelope s:encodingStyle='http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/' xmlns:s='http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/'><s:Body><u:GetGenericPortMappingEntry xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1#GetGenericPortMappin gEntry"><NewPortMappingIndex>1</NewPortMappingIndex></u:GetGenericPortMappingEntry></s:Body></s:Envelope>" -s -k

    Kommentar


      Hier mal das Beispiel für AddPortMapping:
      Code:
      curl --anyauth -u user:'password' "https://192.168.178.1:49443/igdupnp/control/WANIPConn1" -H "Content-Type: text/xml; charset="utf-8"" -H "SoapAction: urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1#AddPortMapping" -d "<?xml version='1.0' encoding='utf-8'?><s:Envelope s:encodingStyle='http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/' xmlns:s='http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/'><s:Body><u:AddPortMapping xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1#AddPortMapping"><New RemoteHost>84.141.226.32</NewRemoteHost><NewExternalPort>1234</NewExternalPort><NewProtocol>TCP</NewProtocol><NewInternalPort>1234</NewInternalPort><NewInternalClient>192.168.178.100 </NewInternalClient><NewEnabled>1</NewEnabled><NewPortMappingDescription>test</NewPortMappingDescription><NewLeaseDuration>12</NewLeaseDuration></u:AddPortMapping></s:Body></s:Envelope>" -s -k
      Ich bekomme das hier zurück:
      Code:
      <?xml version="1.0"?>
      <s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/">
      <s:Body>
      <s:Fault>
      <faultcode>s:Client</faultcode>
      <faultstring>UPnPError</faultstring>
      <detail>
      <UPnPError xmlns="urn:schemas-upnp-org:control-1-0">
      <errorCode>403</errorCode>
      <errorDescription>Not available Action</errorDescription>
      </UPnPError>
      </detail>
      </s:Fault>
      </s:Body>
      </s:Envelope>

      Kommentar


        Hm, beim ersten Curl war ein Leerzeichen zu viel, aber nachdem ich das raus nehme, bekomme ich immer einen 502 XML Error. Gabs da beim Copy Paste noch n anderes Problem vielleicht?

        Das hier kommt bei beiden Befehlen retour..
        Code:
        <?xml version="1.0"?>
        <s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/">
        <s:Body>
        <s:Fault>
        <faultcode>s:Client</faultcode>
        <faultstring>UPnPError</faultstring>
        <detail>
        <UPnPError xmlns="urn:schemas-upnp-org:control-1-0">
        <errorCode>502</errorCode>
        <errorDescription>XML error</errorDescription>
        </UPnPError>
        </detail>
        </s:Fault>
        </s:Body>
        </s:Envelope>

        Kommentar


          Du hast sowohl in den Optionen (-H "Content-Type: text/xml; charset="utf-8"") als auch im XML doppelte Anführungszeichen für den Optionsstring selbst als auch im Optionsstring.

          Empfehle, auf der Kommandozeile die Optionen mit single quote einzupacken und innerhalb der Optionen nur double quotes zu verwenden.

          Möglicherweise hat es damit nix zu tun, aber das wäre meine erste Vermutung

          Kommentar


            Der von dir zitierte Part hatte mich auch schon gewundert, war aber wohl nie ein Problem. Aber auch mit Umformen kommen leider die gleichen Fehlermeldungen

            Kommentar


              Also, damit habe ich zumindest mal einen anderen Fehler bekommen:
              Code:
              curl --anyauth -u smarthome:'sh!access' 'https://192.168.2.254:49443/igdupnp/control/WANIPConn1' -H 'Content-Type: text/xml; charset="utf-8"' -H 'SoapAction: urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1#AddPortMapping' -d '<?xml version="1.0"?><s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/"><s:Body><u:AddPortMapping xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:WANIPConnection:1"><NewRemoteHost>1.2.3.4</NewRemoteHost><NewExternalPort>12345</NewExternalPort><NewProtocol>TCP</NewProtocol><NewInternalPort>12345</NewInternalPort><NewInternalClient>192.168.1.1</NewInternalClient><NewEnabled>1</NewEnabled><NewPortMappingDescription>test</NewPortMappingDescription><NewLeaseDuration>12</NewLeaseDuration></u:AddPortMapping></s:Body></s:Envelope>' -s -k
              Fehler: "Not available action" - ist das jetzt besser oder schlechter?

              Kommentar


                Hm, ja, jetzt bekomm ich auch das not available action Problem. Nicht wirklich besser

                Kommentar


                  Sorry, lese erst jetzt. War die letzten Tage dauerunterwegs.

                  Frage ist halt, wie wie weiter verfahren. Evtl. muss man am Router was setzen, damit die Aktion auslösbar wird. Bspw. Portfreigaben via UPNP. Da sollten wir beide mal experimentieren. Letzteres würde ich aber ehrlich gesagt nicht dauerhaft anschalten wollen.

                  Kommentar


                    Hallo würde mal den tr064 nutzen.
                    curl --anyauth -u smarthome:'sh!access' 'https://192.168.0.2:49443/tr064/igdupnp/control/WANIPConn1

                    Kommentar


                      pino seit wann gibt es auf der fritzbox eine URL mit "tr064" drin? wäre mir komplett neu. TR-064 ist das SOAP-basierte Protokoll, dass ich oben sowieso schon verwende. Zudem stimmen in Deinem Post die Anführungszeichen nicht.

                      Kommentar


                        Soweit ich das gesehen habe, kann man auf der Fritzbox nur generell die Kontrolle über upnp ein- oder ausschalten und keine gesonderten Funktionen. Ich könnte mal den AVM Support anpöbeln, da das Verhalten schon recht sonderbar scheint. Hättest du grad zwei simple Befehle, die keine zusätzlichen Paramater brauchen, parat? Das war glaub die Abfrage der IP, die funzt und die Rückgabe der Anzahl an Portmappings, was nicht funzt, ja?

                        Kommentar


                          Onkelandy ja, das wären gute beispiele, deshalb waren die auch mein erster test.. ip war im plugin schon implementiert, das andere nicht (jetzt weiss ich auch warum ;-) )

                          Kommentar


                            Supportanfrage ist raus, ich melde mich wieder.

                            Kommentar


                              Nur der Vollständigkeit halber: UPNP war bei mir aktiviert

                              Kommentar


                                Nur der Vollständigkeit halber: UPNP war bei mir aktiviert
                                Ok danke, dann brauche ich das morgen (endlich Regentag) nicht testen. Mal sehen was der Support schreibt. Vielleicht fällt mir auch noch irgendwas ein..

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X