Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MQTT API Server und MQTT Clients - LBS19001051 - LBS19001054

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ist schwer so zu sagen.
    Schicke mal Screenshots.
    Was ich immer mache ist mit Mqtt.fx zu checken ob was gesendet wird.
    http://mqttfx.jensd.de
    Crusher: Computer, what is the nature of the universe? Computer: The universe is a spheroid region, 705m in diameter.

    Kommentar


      Also dann brauche ich doch den MQTT Broker von IO Broker?
      Danke
      Gruß Christian

      Kommentar


        Würde mosquitto nehmen. Kannaauf dem iobroker installiert sein. Wenn in node-red allerdings connected steht muss eigentlich ein Broker vorhanden sein
        ​​​​​​
        Crusher: Computer, what is the nature of the universe? Computer: The universe is a spheroid region, 705m in diameter.

        Kommentar


          so bin ein stück weiter.. hab MQTT Broker von IO Broker aktiviert und siehe da jetzt gehts auf connectet. Aber von Zeit zu Zeit gehen die kurz auf disconnectet (rot) und wieder auf connected. Wieso den mosquitto? ist der besser als der bordeigene MQTT broker? wie kann ich den auf dem IO broker installieren? Mein IO broker läuft auf einem Raspberry 3...
          Danke
          Gruß Christian

          Kommentar


            Ich würde den mosquitto nehmen .
            Der ist quasi Standart.
            Um diesen zu installieren per ssh auf den rasp. Eine einfache Google Suche ergab folgendes
            https://www.open-homeautomation.com/...-raspberry-pi/



            ​​​​​​
            Crusher: Computer, what is the nature of the universe? Computer: The universe is a spheroid region, 705m in diameter.

            Kommentar


              Ich versuche gerade die Verbindung zwischen EDOMI (Testsystem in einer VM) und mosquitto hinzubekommen und scheitere bei der Installation der LBSe (erst einmal 19001054 und 19001051):

              Im Download sind install-scripte, die mit Fehlermeldungen abbrechen. Deshalb habe ich versucht Zeile für Zeile aus der LBS-Hilfe abzuarbeiten (also per PuTTY mit EDOMI verbinden und dann per copy & paste aus der LBS-Hilfe. Schon bei der dritten Zeile (git clone ...) kommt es zu Fehlern:

              Code:
              [root@EDOMI-VM ~]# yum -y install php-process git gcc make mysql-devel
              Loaded plugins: fastestmirror
              Loading mirror speeds from cached hostfile
               * base: ftp.uni-bayreuth.de
               * extras: centos.mirror.iphh.net
               * updates: mirror.fra10.de.leaseweb.net
              base                                                                                         | 3.7 kB     00:00
              extras                                                                                       | 3.4 kB     00:00
              updates                                                                                      | 3.4 kB     00:00
              Setting up Install Process
              Package php-process-5.3.3-49.el6.x86_64 already installed and latest version
              Package git-1.7.1-9.el6_9.x86_64 already installed and latest version
              Package gcc-4.4.7-23.el6.x86_64 already installed and latest version
              Package 1:make-3.81-23.el6.x86_64 already installed and latest version
              Package mysql-devel-5.1.73-8.el6_8.x86_64 already installed and latest version
              Nothing to do
              [root@EDOMI-VM ~]# cd /tmp
              [root@EDOMI-VM tmp]# git clone https://github.com/jonofe/lib_mysqludf_sys
              Initialized empty Git repository in /tmp/lib_mysqludf_sys/.git/
              error:  while accessing https://github.com/jonofe/lib_mysqludf_sys/info/refs
              
              fatal: HTTP request failed
              [root@EDOMI-VM tmp]#
              ... also auf github.com/jonofe/ nachgesehen und bei den Repositories kein "lib_mysqludf_sys" gefunden. Es existeirt aber ein "lib_mysqludf_sys_edomi".
              Der Versuch damit führt zu gleicher Fehlermeldung:

              Code:
              [root@EDOMI-VM tmp]# git clone https://github.com/jonofe/lib_mysqludf_sys_edomi
              Initialized empty Git repository in /tmp/lib_mysqludf_sys_edomi/.git/
              error:  while accessing https://github.com/jonofe/lib_mysqludf_sys_edomi/info/refs
              
              fatal: HTTP request failed
              [root@EDOMI-VM tmp]#
              Nun weiß ich nicht mehr weiter. Was mache ich falsch? Wie kann ich die notwendigen Bibliotheken installieren?
              Vielen Dank schon einmal.

              Kommentar


                In diesem Thread erst dreimal diskutiert:

                Code:
                yum update nss

                Kommentar


                  ... tatsächlich erst drei Mal?

                  Sorry (muss ich wohl überlesen haben). Das Script läuft jetzt durch und ich kann weitermachen.

                  Vielen Dank.

                  Kommentar


                    Hallo in die Runde,
                    ich hätte da noch mal eine Frage bzw. ein Problem.
                    Vorabinfo:
                    Ich sollte ja nach Möglichkeit nur einen MQTT Subscribe Client am laufen haben.
                    Leider möchte ich aber einige mehr Adapter von ioBroker abfragen
                    (z.b. mqtt.0.*,mihome.0,ble.0.*,cloud.0,sonoff.0.*,tr-064.0.*,harmony.0, usw).
                    Nun habe ich zwar im jeweiligen Client (sind also doch noch einige am Laufen) den E7 (Regexp Filter) für den entsprechenden Adapter gefiltert, aber in Edomi werden die Logiken entsprechend langsam abgearbeitet (der Logic Quened geht bis über 20000 hoch und wird erst langsam abgearbeitet).

                    Nun dachte ich mir, hmmmmm Du legst nur einen Client an und schreibst in E9 (Subscribe) einfach
                    mal eine # rein (E7, Regexp Filter, weiter schön befüllt).
                    Nun dann kommt auch alles schön von ioBroker, aber die Werte sind nicht mehr aktuell.
                    (man die Logdatei in ioBroker jagt eingie Werte durch)
                    Nun hatte ich auch mal das „parsen“ versuchen, das hat aber leider nicht geklappt.

                    Nun die eigentliche Frage:
                    Wie könnte ich den Eingang E9 „befüttern“ so dass nur die Adapter
                    (z.b. mqtt.0.*,mihome.0,ble.0.*,cloud.0,sonoff.0.*,tr-064.0.*,harmony.0, usw).
                    aus ioBroker entnommen werden die ich benötige?

                    Geht das überhaupt oder muss ich mich von der Idee: IoBorker soll die ioT Maschine werden
                    Verabschieden?

                    Bedanke mich wie immer vorab!!!
                    Gruß marcus

                    Kommentar


                      Eigentlich war das nicht so designed, aber ich habe mir den Code gerade nochmal angeschaut. Du musst einfach nacheinander die Werte auf E9 senden, d.h. zuerst mqtt.0.# (sind da wirklich Punkte "." in den Topics oder sind es "/"), dann mihome.0#, usw.

                      Wie viele topics sendet denn dein ioBroker, dass die logicQueue auf 20000 anwächst? Ich würde empfehlen das Filtern möglichst auf der Quellseite (iobroker) zu machen, zum anderen wäre die Frage, wie leistungsfähig beide Seiten sind (HW auf denen Edomi und iobroker laufen)? Und evtl. welchen Broker du einsetzt? Ich würde Mosquitto empfehlen und dort mal das Log anschauen, wie schnell Topics ankommen und wie schnell die abgeholt werden.

                      Kommentar


                        Hallo Andrè,
                        danke für die schnelle info!!
                        Also zu:
                        1) Also nacheinander die Werte an E7 übergeben.
                        z.B.: so?:
                        LBS MQTT_01.jpg
                        LBS MQTT_02.jpg
                        Nein zu (wirklich Punkte "." in den Topics oder sind es "/"), entschuldige,
                        das war ein schneller Auszug aus ioBroker (das ist eine Art Filter was er alles senden soll):

                        LBS MQTT_03.jpg


                        Taue mich dass gar nicht zu schreiben, aber 14 St. Client hatte ich am Laufen, wobei
                        Bei zwei Cliensts (Homematic und Fritzboxen) mehrere „Bauteile“ ausgewertet werden.

                        In ioBroker habe ich den MQTT Adpter am laufen. Über Mosquitto muss ich mal drüber nachdenken..

                        Die Hardware (also Edomi und ioBroker) geht „noch“ nicht in die Knie….
                        Aber halt das erste mal abarbeiten der Bausteine (nach einer Änderung in Edomi) dauert halt,
                        nach ca. 5 min ist alles auf 0 bis 20….
                        Das sind z.B. die Adapter die ich in ioBroker so "abfrühstücke":

                        LBS MQTT_04.jpg
                        Wie viele topics sendet denn dein ioBroker, dass die logicQueue auf 20000 anwächst?
                        Ufff müsste mal zählen, denke so 100 Werte kommen min. zusammen...
                        ...DANKE und ich spiele mal weiter rummmmmmmmm...
                        Gruß Marcus


                        Angehängte Dateien
                        Zuletzt geändert von tunneltruppe; 11.01.2019, 18:19.

                        Kommentar


                          Nicht an E7, sondern an E9. und nur einmal, nicht alle drei Sekunden. Der Subscribe Client läuft als Daemon, d.h. einmal subscribed bekommst du die Daten bis du den LBS oder EDOMI stoppst. Du könntest z.B. mit dem EDOMI Start System iKO (glaube ID 2) eine Sequenz starten, die deine Subscribe Strings nacheinander *EINMALIG* auf E9 sendet. Dazu dann noch geeignete Filter an E7.

                          Kommentar


                            Jooo.. meine E9, schreibfehler von mir!!
                            Jupps, mal umgesetzt (wäre ich mal wieder nicht drauf gekommen!!! DANKE DIR!!!)
                            LBS MQTT_05.jpg

                            LBS MQTT_06.jpg
                            Werde mal weiter "basteln" um zu sehne was passiert wenn noch mehr EInträge drin sind!!!
                            Vorab erstam lwie immer: TOLL! und DANKE DIR!!
                            Gruß Marcus

                            Kommentar


                              ...schniffff. Leider zählt die Logic nach einem Neuaufspielen von Edomi
                              erher höher und kommt nicht mehr runter.
                              LBS MQTT_10.jpg

                              Kommentar


                                Ich würde als erstes jetzt mal schauen, was iobroker da alles so rausballert. Wenn die Queue sich durch MQTT aufbaut, dann sendet iobroker im Durchschnitt ungefähr 8 (vermutlich noch mehr) Nachrichten pro Sekunde, damit du nach 24 Sekunden Laufzeit auf eine Queue von 11231 kommst. Für jede Nachricht werden in EDOMI mehrere LBS getriggert und für jeden LBS mehrere DB Zugriffe. Das ist effektiv too much. Ich würde in iobroker nicht alles blind per MQTT raushauen, sondern wirklich nur einzelne Werte, die wirklich in EDOMI gebraucht werden, sonst wird es vermutlich schwierig.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X