Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LBS19000303 - Telegram Contact I LBS19000304 - Telegram Receiver I LBS19000645 - Telegram Command Validator

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Weil ich der Meinung war hier gelesen zu haben, dass es kein Problem ist, wenn man mehrere Instanzen hat. Ich habe mehrere Logikseiten, wo der Baustein verwendet wird, weil die Seiten einfach irgendwann etwas unübersichtlich und auch ziemlich laggy waren. Bei den meisten Seiten mache ich es schon so, dass ich die zu sendende Antwort in ein internes KO stecke und das dann den "Telegram Contact" triggert. Ich bin nur der Meinung, dass das nicht überall möglich ist, wenn es um mehrere Empfänger geht.

    Ich habe z.B. eine Logik, die eine VPN-Verbindung starten soll und ich möchte dann eine Rückmeldung bekommen, wenn die Verbindung aufgebaut wurde. Das bedeutet, dass ich nur einer bestimmten Chat-ID diese Rückantwort geben möchte. Wenn ich das aber in einen "allgemeinen" Telegram Contact schicke, dann kann sich die ChatID ja zwischendurch geändert haben, weil eventuell ja Person B auch gerade mit dem Bot kommuniziert. Und ja, ich könnte mir die ChatID in dem Fall sicher auch noch zwischenspeichern, aber mir kam es bisher sehr viel einfacher vor, wenn ich dann einfach einen weiteren LBS habe.

    Und zu 90% funktioniert das ja auch sehr gut am Tag. Machen das denn hier alle so, dass sie immer nur einen LBS pro Contact haben?



    Kommentar


      Die chat Id ist doch für jeden Empfänger fix...
      Mfg Micha
      Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

      Kommentar


        Klar. Person A startet das VPN, dann soll auch Person A am Ende die Rückmeldung bekommen. Wenn Person B zwischendurch schreibt, dann muss ich mir die ID von Person A ja immer zwischenspeichern und sie dann am Ende wieder mit übergeben. Wenn ich also auf der gleichen Logikseite mein eigenes "Telegram Contact" habe, dann brauche ich das mit der Zwischenspeicherung nicht machen, weil auf der Seite ja in dem LBS schon die richtige ChatID steht.

        Kommentar


          Also: 1x den LBS pro Empfänger und dann per iKO den Text darauf senden
          Alles andere macht keinen Sinn. Das würde ich erstmal ändern.
          Wenn du ähnliche Konstrukte mit anderen LBS hast, dann kann das durchaus die Ursache sein.

          Kommentar


            Zitat von jonofe Beitrag anzeigen
            Also: 1x den LBS pro Empfänger und dann per iKO den Text darauf senden
            Alles andere macht keinen Sinn. Das würde ich erstmal ändern.
            Wenn du ähnliche Konstrukte mit anderen LBS hast, dann kann das durchaus die Ursache sein.
            Hey, da bin ich mal wieder. Also ich habe alles umgebaut und es gibt jetzt pro Empfänger nur noch einen LBS. Sehe in den Prozessen auch, dass nun nur noch die beiden aktiv sind. Leider hat das absolut gar nichts geändert. Die ersten Nachricht des Tages kommt auf jeden Fall 15-20 Minuten später. Den restlichen Tag funktioniert das nach wie vor sehr gut. Halt am Anfang aber nicht.

            Ich habe absolut keine Idee mehr und irgendwie auch keinen Ansatz mehr, wie ich dem auf die Spur kommen kann.

            Noch irgendwelche Ideen?

            Kommentar


              Was genau bedeutet die erste Nachricht am Tag?
              Nach 00:00 Uhr die erste Nachricht?
              Oder die erste nach Projektaktivierung?
              War es nicht anfangs das Problem dass es immer wieder zu Verzögerungen kam und nicht nur bei der ersten Nachricht?

              Kommentar


                Zumindest seit ich das Log 2-3 Woche an habe ist es so, dass es immer die erste Nachricht am Tag ist. Es war aber auch definitiv früher auch mal zwischendurch. Also ja, die erste Nachricht nach 0 Uhr ist aktuell das Problem. Mit der Projektaktivierung hat es nichts zu tun, da ich das vor ein paar Tagen das letzte Mal gemacht habe.
                Zuletzt geändert von DustinR; 17.09.2020, 05:52.

                Kommentar


                  Ist denn die 1. Nachricht nach 0 Uhr, auch tatsächlich eine, die irgendwann kurz nach 0 Uhr verschickt werden soll, sprich evtl. ein Problem im Zusammenhang mit der Auslastung von Edomi durchs Datenbanken aufräumen oder kann die 1. Nachricht auch um 5.12 Uhr gesendet werden sollen und kommt dann erst um ca. 5.27 Uhr an?
                  Grüße
                  Matze

                  Kommentar


                    Ich schicke keine automatischen zeitgesteuerten Nachrichten, sondern immer nur, wenn ich vorher meinen Bot etwas gefragt habe. Es ist also jeden Tag zu einer anderen Zeit die erste Nachricht. Und das meistens irgendwas nach 7 Uhr. Es ist auf jeden Fall im Sendeprozess, da ich den Empfang sehen kann und in den Logs ja auch zu sehen ist, dass die Nachricht prozessiert wird, aber erst später gesendet wird.

                    Erste Nachricht von heute:
                    Code:
                    2020-09-17 08:28:30 765219 21693 debug LBS19000303 [v1.1]: LBS started (855)
                    2020-09-17 08:28:30 767445 21693 debug LBS19000303 [v1.1]: LBS ended (855)
                    2020-09-17 08:28:30 789259 21693 debug LBS19000303 [v1.1]: LBS started (855)
                    2020-09-17 08:28:30 792001 21693 debug LBS19000303 [v1.1]: Create Message Queue with ID: 391*** (855)
                    2020-09-17 08:28:30 793358 21693 debug LBS19000303 [v1.1]: command started (855)
                    2020-09-17 08:28:30 793457 21693 debug LBS19000303 [v1.1]: ================ ARRAY/OBJECT START ================
                    2020-09-17 08:28:30 793557 21693 debug LBS19000303 [v1.1]: {"text":"Antwort"}
                    2020-09-17 08:28:30 793657 21693 debug LBS19000303 [v1.1]: ================ ARRAY/OBJECT END ================
                    2020-09-17 08:28:30 794912 21693 debug LBS19000303 [v1.1]: LBS ended (855)
                    2020-09-17 08:28:30 804318 21693 debug LBS19000303 [v1.1]: LBS started (855)
                    2020-09-17 08:28:30 806314 21693 debug LBS19000303 [v1.1]: LBS ended (855)
                    2020-09-17 08:28:30 823714 21760 debug EXE19000303 [v1.1]: Telegram message execution started (855)
                    2020-09-17 08:28:30 825218 21760 debug EXE19000303 [v1.1]: Command:text (855)
                    2020-09-17 08:44:20 461167 21760 debug EXE19000303 [v1.1]: Telegram text message sent: Antwort (9***) (855)
                    2020-09-17 08:44:20 463234 21760 debug EXE19000303 [v1.1]: Telegram message execution finished (855)

                    Kommentar


                      Das Problem kann eigentlich nur beim Aufruf der externen Library passieren, nämlich hier:

                      PHP-Code:
                      $response Request::sendMessage($data); 
                      Denn ansonsten passiert zwischen den beiden Logausgaben

                      Code:
                      2020-09-17 08:28:30 825218 21760 debug EXE19000303 [v1.1]: Command:text (855)
                      2020-09-17 08:44:20 461167 21760 debug EXE19000303 [v1.1]: Telegram text message sent: Antwort (9***) (855)
                      nicht viel, außer pures PHP.
                      Du könntest mal einen Logeintrag vor und nach dem sendMessage() einbauen.

                      PHP-Code:
                      logging($id,'START sendMessage()');
                      $response Request::sendMessage($data);
                      logging($id,'FINISHED sendMessage()'); 
                      Wenn dann da die Verzögerung später im Log auftritt, dann passiert es definitiv in der externen Library.
                      Hast du diese noch mal komplett neu installiert?

                      Kommentar


                        DustinR ich habe ein ähnliches Problem. Ich habe bei mir jedoch festgestellt das es nicht die erste Nachricht ist sondern über den Tag verteilet immer mal wieder passiert. Die Log sieht dann wenn es auftritt ähnlich aus. Ich sehe teilweise mehrere hintereinander folgende log Einträge: "Telegram message execution started (855)" allerdings ohne das die Nachricht ankommt.

                        Ich habe subjektiv festgestellt das wenn ich den Receiver öfter resette alles gut wird. Bin jetzt bei 10min Reset und ich warte tatsächlich hin und wieder 10 Minuten auf eine "Antwort".

                        Wie oft resettest du den Receiver?

                        Kommentar


                          Hallo zusammen,

                          dirkie Ich resette den Reciever einmal die Stunde. Vielleicht stelle ich die Zeit wirklich mal runter und gucke, ob dann das Versenden wirklich schneller geht....

                          jonofe Wie du geschrieben hast, habe ich mal die Codeanpassung vorgenommen und du hast vollkommen recht, dass das Problem dann in der externen Library passieren muss. Habe das vorgestern eingebaut und heute morgen sah es so aus:
                          Code:
                          2020-09-19 09:34:01 964673 5875 debug LBS19000303 [v1.1]: LBS started (855)
                          2020-09-19 09:34:01 967045 5875 debug LBS19000303 [v1.1]: LBS ended (855)
                          2020-09-19 09:34:01 986212 5875 debug LBS19000303 [v1.1]: LBS started (855)
                          2020-09-19 09:34:01 988910 5875 debug LBS19000303 [v1.1]: Create Message Queue with ID: 5a*** (855)
                          2020-09-19 09:34:01 990273 5875 debug LBS19000303 [v1.1]: command started (855)
                          2020-09-19 09:34:01 990372 5875 debug LBS19000303 [v1.1]: ================ ARRAY/OBJECT START ================
                          2020-09-19 09:34:01 990473 5875 debug LBS19000303 [v1.1]: {"text":"Das ist der Text"}
                          2020-09-19 09:34:01 990561 5875 debug LBS19000303 [v1.1]: ================ ARRAY/OBJECT END ================
                          2020-09-19 09:34:01 991758 5875 debug LBS19000303 [v1.1]: LBS ended (855)
                          2020-09-19 09:34:02 001220 5875 debug LBS19000303 [v1.1]: LBS started (855)
                          2020-09-19 09:34:02 003371 5875 debug LBS19000303 [v1.1]: LBS ended (855)
                          2020-09-19 09:34:02 028235 5967 debug EXE19000303 [v1.1]: Telegram message execution started (855)
                          2020-09-19 09:34:02 029800 5967 debug EXE19000303 [v1.1]: Command:text (855)
                          2020-09-19 09:34:02 031140 5967 debug EXE19000303 [v1.1]: START sendMessage() (855)
                          2020-09-19 09:49:48 600424 5967 debug EXE19000303 [v1.1]: FINISHED sendMessage() (855)
                          2020-09-19 09:49:48 605067 5967 debug EXE19000303 [v1.1]: Telegram text message sent: Das ist der Text (94***) (855)
                          2020-09-19 09:49:48 606904 5967 debug EXE19000303 [v1.1]: Telegram message execution finished (855)
                          Und ich habe vorgestern auch einmal die Library nach der folgenden Anleitung neu installiert:
                          Code:
                          Edomi stoppen
                          rm -rf /usr/local/edomi/main/include/php/php-telegram-bot
                          cd /usr/local/edomi/main/include/php
                          git clone https://github.com/php-telegram-bot/core
                          mv core php-telegram-bot
                          cd php-telegram-bot
                          composer install
                          composer update
                          Damit wurde dann ja auch alles mögliche geupdatet. Habe ich irgendeinen Schritt vergessen? Vom Gefühl würde ich sagen, dass jetzt alles noch schlimmer geworden ist. Denn heute war es nicht nur die erste Nachricht, sondern noch 2-3 weitere, wo das Problem aufgetreten ist. :-(

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X