Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LBS 19000707 - Beschattungssteuerung-Rollo

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich hätte einfach mal im DL Portal gesucht sowas z.B. http://service.knx-user-forum.de/?co...ad&id=19000570 oder http://service.knx-user-forum.de/?co...ad&id=19000147
    Mfg Micha
    Qualifizierte und richtige Antworten gibts nur von Leuten, die während des Neustarts des HS Zeit für einen Post haben!

    Kommentar


      Hi

      Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
      oder geht es noch einfacher?
      Für den Fall gibt es den LBS 19000706. Dem werden die angrenzenden Helligkeitswerte einer Fassade übergeben und er berechnet daraus dann den mathematischen Mittelwert entsprechend dem Azimut der Fassade. Funktioniert hier seit Jahren hervorragend.
      Kind regards,
      Yves

      Kommentar


        Hallo zusammen,

        ich hab nun mal eine längere Zeit den Baustein 19000707 im Büro bei mir im Einsatz.
        Meine Ziel war / ist es, dass ich im Zimmer genügend Licht habe um zu arbeiten, aber die Sonne trotzdem draußen bleibt, damit es nicht zu warm wird.
        Daher habe ich mit dem Lichtstreifen experimentiert.

        Da das verfahren von Rollos ja nicht linear verläuft und die Prozentangaben nicht wirklich passen, hab ich den Linearisierungsbaustein (19000603) nachgelagert.

        Aber so richtig gut funktioniert das bei mir alles nicht.... entweder er fährt doch fast zu, das geschieht meist dann, wenn die Rollladen vorher z.B. in der Mitte des Fensters stand.
        Ebenfalls gibts das Gegenteil, wenn er fast zu war und auffährt, weil die Sonne wegwandert... dann zieht er oft mal viel zu hoch.

        Wie geht ihr mit sowas um?
        Habt Ihr auch die Anforderung, wie z.B. in einem Büro, dass es nicht zu hell aber auch nicht zu dunkel werden soll?

        Vielen Dank schon mal für Rückmeldungen / Beschaltungsbeispiele

        Markus


        Kommentar


          Zitat von Evolution100 Beitrag anzeigen
          Wie geht ihr mit sowas um?
          Man könnte das mit Referenzfahrt machen, d.h. immer zu einer definierten Ausgangsposition (oben oder unten) fahren, bevor eine bestimmte Position angefahren wird. Ist zwar nicht ganz so schön, aber nur so hast du eine reproduzierbare Position. Manche Aktoren können das m.W. von Hause aus. Ansonsten mit vorgeschalteter Logik in EDOMI realisieren.

          Kommentar


            Wie bereits mehrfach geschrieben, funktioniert das mit dem Lichtstreifen bei diesem LBS noch nicht korrekt. Das wird mit einer der nächsten Versionen hoffentlich gelöst sein, ich muss nur erst wieder Zeit und Muse dafür haben...
            Kind regards,
            Yves

            Kommentar


              Hallo Leute...ich versuch grad den Rollobaustein zur Zusammenarbeit zu bewegen...
              ...bekomm aber Azimut & Elevation nicht ordentlich übergeben.

              Ich ziehe die Rohdaten aus einem MDT JalouAktor und gebe diese auf einen Stringzerteiler.
              Hier bekomm ich allerdings keine Zahlen sondern zb A200 / E47.
              Wie bekomm ich denn die vorgelagerten Buchstaben da wech ?

              Rollo1.png

              hab ich die Verknüpfung des Behang status so richtig verstanden ?

              Der Fehler wird wohl damit zusammenhängen:
              Rollo2.png
              Zuletzt geändert von oefchen; 28.08.2022, 13:55.
              Grüße aus Oberhausen, Frank

              Kommentar


                Ich schieb hier nochmal hoch....ich weiß ihr habt alle viel zu tun
                Gebt mir doch mal nen Tip...
                Grüße aus Oberhausen, Frank

                Kommentar


                  Hy, verwende doch mal den Sonnenstand LBS 19000151 und schau, ob der die richtigen Angaben zum Azimut/Elevationswinkel liefert.

                  Kommentar


                    Macht er Gentleman...danke. Dann nehm ich den String mal raus.

                    Und schon sehen die Daten an den Ausgängen plausibel aus ...ups....und gar keine Fehler mehr im LOG
                    Grüße aus Oberhausen, Frank

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X