Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LBS 19000145 - Beschattungssteuerung-NG

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Danke, probiere ich heute einmal aus. Ich dachte aber wen E38 auf 2 steht hat die Positionsrückmeldung keinen Einfluss auf die Sperre. Oder habe ich das missverstanden ?

    Danke und Gruß

    Kommentar


      Zitat von starwarsfan Beitrag anzeigen
      Hi



      Ich kann's mir nicht erklären. Das Problem ist hier schon hin und wieder beschrieben worden aber ich kann mir im Moment keinen Reim drauf machen.
      Hi Yves, habe einen Workaround der jetzt schon ein paar Tage tadellos funktioniert.

      Habe einfach eine Verzögerung von 500ms beim Schreiben oder Einlesen des statischen Wertes. Seither ist Ruhe.

      cpu_3.jpg

      Kommentar


        Hi

        Zitat von Helyx Beitrag anzeigen
        Verzögerung von 500ms beim Schreiben oder Einlesen des statischen Wertes.
        Wer oder was ist denn der "statische Wert"? Ein Screenshot der CPU-Last hilft da keinem weiter. Die Logik wäre da wesentlich interessanter...
        Kind regards,
        Yves

        Kommentar


          Bei E11 bzw. A10 ist ein Verzögerungsbaustein vor bzw. nachgeschaltet.
          Funktioniert beides bei Fassadenseiten die davor gezickt haben.
          Dachte ist logisch .

          Kommentar


            Ok, verstehe. Dann stellt sich die Frage, wie oft der Baustein bei Dir getriggert wird?!
            Kind regards,
            Yves

            Kommentar


              Hallo Zusammen,

              hab mich jetzt endlich mal an die Beschattungssteuerung von Yves rangetraut...
              Habe mal meine Raffstoren im Arbeitszimmer Südausrichtung dahingehend konfiguriert. Allerdings mag der Baustein irgendwie
              keine Lamellenwinkel einstellen.
              Der Wert bleibt ungeachtet von Helligkeit, Azimut und Elevation auf 0.
              0 = Lamelle waagerecht also auf Neutral

              Um meine Einstellung sehen zu können hab ich mal einen Beispiel Screenshot angefügt.

              ng.png

              Vielen Dank für jegliche Hilfestellung
              Grüße
              Matthias

              ​​​​​​

              Kommentar


                Im Sommer auf der Südseite zu Mittag stehen die Lamellen fast waagerecht
                Mfg Micha
                Qualifizierte und richtige Antworten gibts nur von Leuten, die während des Neustarts des HS Zeit für einen Post haben!

                Kommentar


                  Hi

                  Wie Micha bereits schrieb, kann das auf der Südseite durch normal sein. Also am besten erstmal über einige Tage beobachten oder Testweise man Ost- oder Westausrichtung konfigurieren.
                  Kind regards,
                  Yves

                  Kommentar


                    Oder Lamellen offset eintragen
                    Mfg Micha
                    Qualifizierte und richtige Antworten gibts nur von Leuten, die während des Neustarts des HS Zeit für einen Post haben!

                    Kommentar


                      Das ändert sich aber auch am Späten Nachmittag nicht, bzw. im Westen habe ich am Nachmittag (volle Sonne) auch krude Werte: Winkel in % 13 bei 60000 LUX.
                      Da würde ich einen winkel von nahezu 100% erwarten.
                      Grüße
                      Matthias

                      ​​​​​​

                      Kommentar


                        Hi

                        Zitat von messen1980 Beitrag anzeigen
                        im Westen habe ich am Nachmittag (volle Sonne) auch krude Werte: Winkel in % 13 bei 60000 LUX.
                        Dazu kann man ohne die restlichen Settings und Werte nichts sagen. Also bitte Screenshots des gesamten Bausteines mit Live-Werten machen!
                        Kind regards,
                        Yves

                        Kommentar


                          Hallo

                          Ich verwende diesen tollen Baustein schon seit einigen Jahren, habe aber seit langem nichts mehr daran optimiert (obwohl ein paar Kleinigkeiten manchmal stören). Hatte aber halt nie Zeit, mich darum zu kümmern und eben...es waren Kleinigkeiten, an die man sich dann mit der Zeit daran gewöhnt oder sich anpasst. (obwohl es ja eigentlich umgekehrt sein sollte )

                          Habe sogar bemerkt, dass ich immer noch auf Version 3.10 war. Habs jetzt grad mal auf 3.13 upgedated, wobei das vermutlich für mich nicht so relevant ist.

                          Da ich aber jetzt eh grad mit dem Baustein beschäftigt bin, würde ich doch gerne eine kleine Sache anpassen, da die immer wieder nervt. Und zwar das temporäre Sperren des LBS.

                          Wir haben am späteren Abend tiefe Sonne, die ins Wohnzimmer reinblendet. Der Helligkeitssensor oder Sonnenstand denkt aber, dass eine Beschattung nicht mehr nötig wäre, als fährt er die Jalousien rauf. Wir fahren sie dann wieder runter und einige Zeit später fährt sie der Baustein wieder hoch. So geht das Spiel, bis dann die Sonne ganz hinterm Horizont ist.

                          Bis jetzt habe ich nur E40 über die Visu gesteuert (selten und eher mal im Winter). Das schaltet aber einfach die Beschattung ab (Dämmerung läuft ja weiter). Wenn ich aber E40 ausschalte, dann fahren ja die Jalousien hoch. Das hilft mir also nicht für mein Problem. Eigentlich möchte ich nur die Beschattung temporär sperren bzw. übersteuern.

                          Ich wusste gar nicht, dass es dafür zwei Eingänge gibt. E12 und E13.
                          Hab jetzt bisschen nachgelesen und E13 ist für mich wohl auch das Falsche, weil ja hier die Jalousien in eine bestimmte Sperrposition gehen.

                          Deshalb kurze Frage: Kann ich mit E12 einfach die Beschattung kurzfristig sperren, damit es so bleibt, wie ich es im Moment möchte? Ich muss dann einfach daran denken, dass ich E12 wieder entsperre, ansonsten würde ja dann auch die Dämmerungsschaltung nicht greifen (und am nächsten Tag die Beschattung). Richtig?

                          Habe zudem noch gelesen, dass eine manuell Steuerung der Jalousien den LBS eigentlich sperren würde. Das macht es bei mir aber offenbar nicht. Ist das etwas, was erst mit 3.13 kam? (Dann wäre 3.13 doch relevant für mich...)
                          Oder ist A8 dann nur für eine kurze Zeit gesperrt und danach fängt er wieder an zu steuern? (Vielleicht ist das genau das Verhalten, was ich beobachte. Ich dachte aber, dass es eher mit der Verzögerung E46 zu tun hatte.)

                          Danke für Hinweise, wie man am besten mit dem E12 umgehen sollte.

                          Kommentar


                            Hi

                            Zitat von rdeckard Beitrag anzeigen
                            Wir haben am späteren Abend tiefe Sonne, die ins Wohnzimmer reinblendet. Der Helligkeitssensor oder Sonnenstand denkt aber, dass eine Beschattung nicht mehr nötig wäre, als fährt er die Jalousien rauf. Wir fahren sie dann wieder runter und einige Zeit später fährt sie der Baustein wieder hoch. So geht das Spiel, bis dann die Sonne ganz hinterm Horizont ist.
                            Habe grad keine Zeit, um das im Detail zu durchdenken. So auf die Schnelle hört sich das eher nach einem falschen Wert an E23 an!?
                            Kind regards,
                            Yves

                            Kommentar


                              Hi,

                              Zitat von rdeckard Beitrag anzeigen
                              Der Helligkeitssensor oder Sonnenstand denkt aber, dass eine Beschattung nicht mehr nötig wäre
                              welchen Wert verwendest du denn als E41 Beschattungsschwelle? Für mich hört sich das nach einem "Problem" bei diesem Wert an - oder welchen LUX liefert dir deine Wetterstation zu dieser Zeit?

                              Denke ein manuelles Sperren des Bausteins ist vielleicht keine optimale Lösung, daher würde ich das Problem eher an der Wurzel packen.

                              LG
                              Hardy

                              Kommentar


                                Zitat von harry7922 Beitrag anzeigen
                                Hi,
                                welchen Wert verwendest du denn als E41 Beschattungsschwelle? Für mich hört sich das nach einem "Problem" bei diesem Wert an - oder welchen LUX liefert dir deine Wetterstation zu dieser Zeit?

                                Denke ein manuelles Sperren des Bausteins ist vielleicht keine optimale Lösung, daher würde ich das Problem eher an der Wurzel packen.
                                Du hast sicher recht, dass man das Problem an der Wurzel angehen sollte. Nur ist man da halt schnell im individuellen Bereich, welches für Externe schwierig bzw. zeitaufwendig ist, zu verstehen. Und deshalb habe ich mich zuerst auf die genaue Funktionsweise der Sperrung konzentriert, weil dies vermutlich viel schneller zu erklären ist.

                                Unten noch der Screenshot für den LBS der betreffenen Fassade (ich habe für 3 Fassaden jeweils eine eigene Logikseite, plus zwei zusätzliche Spezialfälle). Das wäre jetzt bei unserem Haus die Westseite (und somit Nachmittag/Abend-Sonne).
                                Die Lux-Werte kommen von einem Elsner Sensor, der jedoch recht flach montiert ist. Es könnte durchaus sein, dass bei tiefem Sonnenstand die Strahlen den Sensor nicht mehr richtig treffen. Der Sensor misst dann nur noch das Umgebungslicht. Dieses ist zwar immer noch normal hell, aber eben keine pralle Sonne mehr.
                                Für uns Menschen blendet aber die Sonne direkt ins Gesicht und das ist, was für uns zählt. (bzw. stört)

                                Dies könnte die Ursache sein (und du zielst ja vermutlich auch darauf ab). Leider habe ich keine Praxisdaten. Wenn dies passiert, sitzen wir entweder am Esstisch oder auf dem Sofa und verwenden das Handy, um die Jalousien runterzufahren. Ich habe auf der Visu (noch) keine "Debug-Daten" (z.B. aktueller Lux-Wert, Schwellwert, Sperr-Status etc.). Vermutlich müsste ich das noch einbauen, damit ich dann diese Informationen hätte, sobald es passiert.
                                Es ist auch nicht so, dass es täglich passiert (also bei Sonnenschein).
                                Auch bei der Dämmerung ist mir schon oft aufgefallen, dass die Helligkeit subjektiv recht unterschiedlich ist. Manchmal fährt er die Dämmerung-Jalousien runter, wenn es (für das menschliche Auge) eher am Eindunkeln, aber immer noch recht hell ist. Und an anderen Tagen ist es eigentlich schon fast stockdunkel und die Jalousien sind noch nicht runter. (Immer dann, wenn ich das Gefühl habe, jetzt funktioniert etwas nicht, geht die Dämmerungsschaltung dann los.)
                                Auch hier habe ich leider keine Messdaten, ob wirklich der LUX-Wert (100 Lux) schon unterschritten ist oder nicht. (Vielleicht hat der Elsner Sensor im unteren Bereich eine grössere Abweichung.) Was hier evtl. auch noch eine Rolle spielen könnte, ist die Zeit von hell zu dunkel. Bei einem sonnigen Tag ist die Zeit von hell bis zu wirklich dunkel eher langsam. Bei einem trüben Tag geht es jedoch subjektiv schneller von "hell" zu wirklich dunkel.

                                Aber aktuell gehts mir eher um die Nachmittags/Abend-Sonne. Oder um das Verstehen des manuellen Sperrens.

                                grafik.png

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X