Ankündigung

Einklappen

Hinweis

Die Forenregeln wurden überarbeitet (Stand 7.11.22). Sie sind ab sofort verbindlich. Wir bitten um Beachtung.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

LBS 19000145 - Beschattungssteuerung-NG

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hallo,

    welche Grenzwerte setzt ihr bei der Helligkeit zum Beschatten ein? Ich habe aktuell 35000 eingesetzt. Empfinde das aber noch zu hoch.

    Kommentar


      Hi,

      es ist eher müssig, über diese Grenzwerte zu diskutieren. Das muss jeder für seine eigenen Gegebenheiten selbst herausfinden. Bspw. habe ich 40k als Grenzwert konfiguriert, was tagsüber für uns absolut ok ist. Allerdings bin ich am überlegen, die Grenzwerte über den Tag irgendwie dynamisch zu verändern, da morgens und abends auch sehr viel kleinere Werte schon sehr stark blenden. Das Problem ist dann also nicht mehr die Sonneneinstrahlung als solche, sondern dass man direkt geblendet wird.
      Kind regards,
      Yves

      Kommentar


        Hallo miteinander,

        bei der Fehlersuche in der Implementierung des Rollo-LBS 19000707 habe ich einen Bug in diesem Baustein gefunden. Die korrigierte Version 3.8 ist somit online, funktional hat sich nichts geändert.

        Weiterhin viel Spass mit dem Baustein!
        Kind regards,
        Yves

        Kommentar


          N'abend miteinander,

          und weiter geht's: Die Version 3.9 ist online und bringt nun einen neuen Eingang mit, über welchen die Schrittweite der Höhenverstellung vorgegeben werden kann. Weiterhin wurde das Handling des Aktivierungsstatus korrigiert, thx jonofe für den Hinweis.

          Viel Spass und immer her mit dem Feedback!
          Kind regards,
          Yves

          Kommentar


            Zitat von MrMirror Beitrag anzeigen
            deutlich flexibler und individueller anpassbar (bei mir mit einem vorschalt-LBS individuell bis zum Abwinken, inkl. Kindermittagsschlaf, Ausschlafen, Vorhersagebeschattung, etc.)
            Ich bin seit einigen Wochen am Basteln an einer entsprechenden Gesamtlogik unter Berücksichtigung von Schlafmodi (z.B. Kind tagsüber nur 75% schließen), Fensteröffnung, Anwesendheit (75% statt 100% verschatten) uvm. Dabei ist meine Logik noch nicht wirklich zufriedenstellend.

            Ist jemand (@MrMirror) bereit seine Logik hier (oder gesondert) vorzustellen?

            Dabei würde mich auch eine umgesetzte Vorhersagebeschattung interessieren - an wechselhaften Tagen würde ich dann z.B. die Verschattung einfach unten lassen um unnötiges Fahren und das aktuell auftretene kurzeitige Aufheizen zu verhindern...

            Kommentar


              Ich nutze z.B. den LBS für Wunderground um mir die Tageshöchstwerte zu ziehen, diese bewerte ich dann einmal am Morgen und setze mit Grenzwerten für z.B. "Hitzeschutz bei > 26° Tageshöchstwert" Parameter neu. Im Fall Hitzeschutz klappe ich z.B. die Lamellen 5° mehr zu, um gerade am Morgen und Abend die Sonne 100% zu verschatten. Dann fahre ich manche Jalousien nach der Dämmerung hoch, wenn z.B. Bewölkung > 75% vorhergesagt ist, das z.B. klappt sehr gut. Unzufrieden bin ich noch selbst mit ganz vielen Dingen, z.B. das Thema Wäremegewinnung habe ich noch gar nicht abgedeckt, wird aber erst im Winter interessant. So kann man bei Abwesend z.B. die Sonne voll in die Räume lassen wenn dort eine Heizanforderung besteht.

              Kommentar


                Solche (funktionierenden) Vorschaltlogiken würden mich auch interessieren. Der WAF der Beschattungssteuerung ist bei mir leider noch weit unten, da ich zu Beginn meine Frau nicht zufrieden stellen konnte. :-(
                ---
                Martin

                Kommentar


                  +1
                  Gruß
                  Michael

                  Kommentar


                    Dann aber in einem neuen Thema hier, oder?

                    Kommentar


                      Zitat von crewo Beitrag anzeigen
                      Dann aber in einem neuen Thema hier, oder?
                      Ja unbedingt!
                      ​​​​​​
                      Kind regards,
                      Yves

                      Kommentar


                        Zitat von starwarsfan Beitrag anzeigen
                        Ja unbedingt!
                        ​​​​​​
                        dann geht mit der Vorschaltlogik hier (hoffentlich) weiter:
                        https://knx-user-forum.de/forum/proj...gssteuerung-ng

                        Kommentar


                          Update V3.10 ist im Download-Portal
                          • Neue Eingänge E36/E37 hinzugefügt, um Bewegungsrichtung fixieren zu können
                          • Hilfe verfeinert.
                          Viel Spass mit dem Baustein.
                          Kind regards,
                          Yves

                          Kommentar


                            starwarsfan triggern die neuen Eingänge den LBS? Das würde ungeahnte Möglichkeiten ergeben....
                            Mfg Micha
                            Qualifizierte und richtige Antworten gibts nur von Leuten, die während des Neustarts des HS Zeit für einen Post haben!

                            Kommentar


                              Hi Yves,

                              ich muss zunächst mal global-galaktisch bemerken, dass der Baustein bei mir inzwischen absolute genial funktioniert. Es kommt kein einziger Sonnenstrahl mehr ins Haus, wenn man das nicht möchte - und das ist unglaublich viel wert bei uns im Haus, da sich das Haus aufgrund von großen Fensterflächen ansonsten sehr stark aufheizen würde. Es war zu den heißen Tagen in diesem Jahr kein Vergleich zum letzten Jahr, als ich deinen Baustein noch nicht im Einsatz hatte - große Klasse und ein super WAF!

                              Zum Thema Bewölkungsgrad: auch hier habe ich erst überlegt, wie ich das Thema noch präzisieren kann (Wetterbericht etc.), da die Behänge manchmal beschatten, obwohl es eher trüb draussen war und keine intensive Sonneneinstrahlung vorhanden war. Hier muss man aber bedenken, dass auch bei trüberem Wetter eine Aufheizung der Wohnräume stattfindet. Ich habe eine fühlbare Wärmesteigerung im Fensterbereich festgestellt, obwohl ich von der Helligkeit her eigentlich keine Beschattung für notwendig erachtet hätte. Deswegen ist die Helligkeitsschwelle bei uns eher "konservativ" eingestellt.

                              Es wurde in diesem Thread schon mehrfach angesprochen und ich möchte das Thema auch nochmal hoch holen: siehst du eine Chance, dass du das Skippen von Timern bei manueller LBS-Aktivierung noch ausbaust? Das ist aktuell das einzige, was noch nicht perfekt läuft bei uns. IMHO wäre es logischer, auf Timer zu verzichten, wenn ich mich bewusst für eine manuell Baustein-Aktivierung entschieden habe, dass also die Ausgänge sofort ohne Abwarten von Timern beschrieben werden.

                              Danke für deine Arbeit!
                              Gruß,
                              Matthias

                              Kommentar


                                baumhaus123 +1 für das überspringen/ignorieren jedes Timers beim manuellen Triggern, evtl. auf einen Eingang z.B. E1 beschränkt und per neuem Parameter einstellbar. Auch ich möchte mich an dieser Stelle sehr für die wirklich tolle Arbeit bedanken, Yves!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X